Corlys Themenwoche 98.7.: Moderne Kommunikationsmittel: Fazit

Die Woche endet im Schneechaos – gestern hat es ja schon geschneit ist aber nicht liegen geblieben – heute sah das ganz anders aus – Heute morgen hat es ziemlich geschneit – allerdings ist hier bei uns jetzt schon wieder alles weg –  weiter oben sieht es noch bisschen anders aus. Jetzt kann es aber auch echt mal aufhören.

Der letzte Tag der Themenwoche bei Corly nächste Woche geht es um

Top 3 Listen

Was ist euer Fazit zum Thema moderne Kommunikation?

Ich versuche mich zu erinnern, wie es vor der ganzen modernen Kommunikation war – mir fällt immer nur ein – dass ich im Sonnenschein in die Bücherei gelaufen bin um mir neue Bücher zu leihen – auf dem Weg dorthin, oder danach in meinem Stammkaffee einen Milchkaffee bestellt habe und den Tag genossen. Das ist so meine Erinnerung daran. Also wirklich sehr entspannt.

Aber – trotzdem will ich diese moderne Zeit mit PC, Internet, Smartphone nicht missen – selbst wenn das mittlerweile grosse Zeiträuber geworden sind. Ich mag einfach, wie leicht man heute in Kontakt treten kann – aus den Augen verlieren gibt es eigentlich nicht mehr – schnell mal eine kurze Nachricht per Whatsapp oder Facebook und dann kann man seinen Alltag wieder normal weiter begehen.

Es gab eine Zeit davor, die war schön – aber auch diese Zeit hat wirklich viele Vorteile. Ich möchte keine von beiden missen.

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Corlys Themenwoche 98.7.: Moderne Kommunikationsmittel: Fazit

  1. Mein iPhone will ich nicht mehr hergeben aber irgendwie vermisse ich die Zeiten,
    in denen man noch „normal“ was Trinken gehen konnte, ohne: Ich muss mal kurz meine Mails, Whatsapp Nachrichten oder ähnliches checken. Es hat alles seine Vor und Nachteile.

    1. Absolut – ich möchte es auch nicht mehr missen – merke aber auch, wenn ich mal was trinken gehe, dass ich mich echt zwingen muss, das Handy nicht unbedingt mal zu checken. Das ist manchmal ganz schön schwer.
      Manchmal vermisse ich es auch wirklich – einfach auch mal nicht erreichbar zu sein – denn aus mache ich das Handy nur zum schlafen.
      Aber ich geniesse natürlich auch, die Möglichkeiten, die einem dieses tolle Gerät gibt.
      Wie du sagst immer Vor- und Nachteile.

      Schönen Sonntag noch…..:-)

  2. Huhu,

    da kann ich dir nur zustimmen. Aber trotzdem kann man ja auch jederzeit den PC oder das Handy ausschalten, wenn man keine Lust drauf hat.

    LG Corly

    1. Ja – das stimmt – Beim PC kommt das eh öfter vor – Das Handy mache ich aber wirklich meist nur zum Schlafen aus – ich
      schaue oft rein um die Kommentare bei WP zu sehen. Oder um mich auch mal abzulenken – da lande ich dann oft bei Pinterest;-)

      LG

      1. ja geht mir auch so. Handy mache ich meist auch nur zum Schlafen aus. Ich gucke nur in ein Bücherforum oder bei Google. Sonst benutze ich es hauptsächlich für Whats App.

        LG

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.