[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #23

Hallo ihr Lieben – Rina ist gerade etwas müde und unlustig – deswegen schnapp ich  mir schnell die Tastatur um euch zu begrüssen und ein bisschen mit euch auszutauschen. Mehr findet ihr bei Anna.

Wie ist es euch so ergangen seit dem letzten Beitrag? Ich kann nicht klagen – Rina bemüht sich stets mich stabil zu halten – obwohl sie zur Zeit echt überhaupt kaum voran kommt – das wird wohl der schlechteste Lesemonat seit langem – sie hat ein interessantes Buch das sich um den Mythos der Amazonen dreht – aber die Augen – die sind immer so schlapp und verwehren ihr einfach weiter zu lesen – aber die letzten zwei Tage hat sie sich endlich mal durchgesetzt und mal so eine Stunde freigeschaufelt – immerhin will sie das Buch wenigstens in diesem Monat beenden. Wenigstend das ;-)

So kommen wir zu den Fragen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Da tut sich nicht viel bei  mir – ich bin ein alter SuB und wir mögen keine grosse Veränderung – ich bin 450 +-

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Felbermayr, Daniela – Christmas Miracle 02 – Bezaubernde Weihnachten

Da haben wir schon den ersten Teil nicht gelesen (hihihihi). Aber da sie es zu Weihnachten ständig gesehen hat – und das Cover doch wirklich toll aussieht – hat sie es dann doch eingeladen.

Koeppe, Dirk – Tribes 3 – Das Überleben

Hier hat sie die ersten beide Teile schon gelesen – den 2. sogar in diesem Jahr und jetzt will sie wissen wie es in dieser Dystopie weiter geht. Eine spannende Geschichte – der Autor hat es nur nicht so drauf einen runden Cliffhanger einzubauen – er lässt jedesmal ein Messer fallen – hack – Ende – Nicht so schön aber trotzdem spannend – das Cover ist auch wirklich nicht so toll gelungen – hier muss schon die Geschichte wirken. Wir sind gespannt.

Venables, Toby – The Viking Dead

Ein Wikinger-Zombie-Roman – da konnten wir einfach nicht vorbei gehen – also so was schräges – das muss gelesen werden – es soll ziemlich brutal sein – ich habe mich  noch nicht getraut es anzusprechen – es wirkt sehr gewaltig – ist auch noch ganz neu im Regal – ich lasse ihm noch bisschen Zeit bis ich mal anklopfe um zu hören um was es bei ihm geht.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Koeppe, Dirk – Tribes 3 – Das Überleben

Das Buch hat uns sehr gut gefallen – vor allem ist es wirklich gut recherchiert – hier lernen wir bisschen mehr von den Vorfällen und den Leuten kennen. Rina mochte es sehr, da der Autor hier wirklich einige Themen angeschnitten hat, die eine Dystopie hervorrufen können.

Lieber SuB, welche 3 Bücher sollte dein Besitzer dieses Jahr unbedingt lesen und wieso?

Fink, Joseph – Willkommen in Night Vale

Das Buch wurde so hoch gelobt, dass sie es sich anschaffen musste – einfach dass es da ist und jetzt – lies es…!!!

Grant, Mia – Newsflesh 02 – Deadline – Tödliche Wahrheit

Den ersten Teil hat sie 2015 gelesen – es wird wirklich Zeit mal die Reihe abzuschliessen um zu erfahren wie es denn mit den Zombiejägern weiter geht.

McPartlin, Anna – Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Das Buch wurde ihr jetzt auch schon so oft empfohlen, dass sie es sich vor einiger Zeit angeschafft hat und – weggelegt – das sind die Bücher, die auf jeden Fall da sein  müssen, für den Fall, dass man darauf Lust hat.

 

So – Rina ist immer noch müde – will aber jetzt wieder an den PC um noch bisschen was zu machen – ich verabschiede mich für diesen Monat – wir hören wieder nächsten  Monat voneinander – lasst es euch gut gehen.

Advertisements

15 Gedanken zu “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #23

  1. Hallo Rina,

    von deinen Büchern kenne ich nur vom Sehen Die letzten Tage von Rabbit Hayes, die anderen sagen mir gar nichts. Ist nicht ganz mein Beuteschema.
    LG Christine`s SuBito

    1. Hallo – ich bewege mich meist ausserhalb des allgemeinen Beuteschemas, da ich gerne Horror lese. Aber manchmal gehe ich auch gerne mal in das Romantasy. LG

  2. Hallo Rina,

    ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich keins deiner vorgestellten Bücher kenne – außer „Die letzten Tage von Rabbit Hayes“, das ich selbst erst vor kurzem gelesen habe. Auf jeden Fall ein sehr trauriges und nachdenklich-machendes Buch. Ich wünsche dir viel Spaß damit! :)

  3. Hallo Rina und SuB, :)
    wow, das Cover von „Christmas Miracle“ ist wirklich hübsch. :) Richtig passend zu Weihnachten.
    Und Wikinger und Zombie, interessante Mischung. :D
    Von „Die letzten Tage von Rabbit Hayes“ hat Marina auch viel Gutes gehört, aber das ist wohl wirklich ein Buch, bei dem man in der richtigen Stimmung sein muss.

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    1. Hallo Leo, Hallo Marina – ja ich befürchte dass Rabbit Hayes schon sehr emotional sein wird – also eher was für den Sommer – da wird die Sonne das ein bisschen glätten. Liebe Grüsse

  4. Hey,
    ach ja, immer die fehlende Zeit oder Müdigkeit, weshalb man nicht zum Lesen kommt. Aber das eine Buch schafft sie =)
    Ha, das Weihnachtsbuch darfst du sicherlich auch etwas länger behalten 😉 „Die Tage von Rabbit Hayes“ steht bei Tine noch auf der Wunschliste. Rina sollte es aber echt bald lesen, so viel gutes und emotionales wie man darüber hört…
    lg, Michl (& Tine)

    1. Huhu – Ja ich denke das Weihnachtsbuch wird noch paar nette Stunden mit uns verbringen. Müdigkeit ist bei Rina ein echtes Problem – tja – wenn man älter wird. hihihi. Über Rabbit haben wir auch viel gutes gehört – aber ich denke sie wartet auf wärmeres Wetter um eventuelle traurige Stellen im Sonnenlicht besser zu ertragen.
      LG cully

  5. Hallo,
    von deinen vorgestellten Bücher kennt Tinette nur Willkommen in Night Vale, aber auch nur vom Sehen. Sie sollte sich auch in nächster Zeit keine neuen Bücher anschauen. Das waren erst mal genug Zugänge für die nächsten Monate. ;-)
    Liebe Grüße und viel Erfolg beim weiteren SuB-Abbau
    Ben und Elisa

    1. Hahaha – ja immer wenn Rina über die Aktionen stöbert wächst die WuLi an. Und das folgert dann – auch irgendwann der SuB. Liebe Grüsse

  6. Hallo liebe Rina

    Was ist ein „alter“ SuB, respektive: ab wann ist ein SuB alt?

    Mein SuB war auch nicht mehr der Jüngste, bis ich dann endlich ausgemistet habe und alles ein wenig besser und übersichtlicher wurde.

    Alles Liebe dir
    Livia

    1. Hallo – also ich habe Bücher auf meinem SuB, die schon bestimmt 10-15 Jahre drauf liegen – aber ich will sie nicht hergeben, da es immer noch meinem Geschmack entspricht – höchstens ich ziehe noch mal um – dann würde ich mich trennen – aber das wohl eher nicht.
      Liebe Grüsse :-)

  7. Pingback: Wochenrückblick 19.02.18-25.02.18 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.