GemeinsamLesen – Sieben x Miete = Eigenheim

Seit ewiger Zeit habe ich mal wieder Lust mitzumachen bei Schlunzenbücher´s GemeinsamLesen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Sieben x Miete = Eigenheim Wenn aus mieten kaufen wird  – Nele Hansen

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die beiden Jungmusiker waren begeisterte Gitarristen, die akustische der beiden neuen Gitarren wollte mit Verstärkern ausgerüstet werden. (S37)
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist gestern bei mir angekommen – vielen Dank an Nele, die es mir als Rezi-Exemplar zur Verfügung stellt – und ich habe gleich losgelegt – aber ich bin noch nicht weit gekommen. Heute konnte ich mir noch paar Seiten ergaunern, bevor der Alltag mich am Kragen geschnappt und weggezerrt hat. Es wurde schon richtig toll romantisch. So richtig zum Träumen – und es basiert auch noch auf echten Personen –  das macht es irgendwie noch romantischer. Aber es soll ja noch witzig werden. Ich freue mich auf jeden Fall schon aufs Weiterlesen. Man merkt wirklich, dass es ihr Spass gemacht hat, alles aufzuschreiben und zu einem Roman zusammen zubringen.
4.Lesen – was bedeutet das für dich?(Bibilotta)
Eine schöne Frage – Ich lese, seit ich lesen kann. Schon als kleines Mädchen habe ich immer diese kleinen Pixie Bücher mitgeschleppt und dann meine Bilderbücher. Ich habe also schon sehr früh dem geschriebenen Wort gefrönt. Beim Lesen kann ich einfach abschalten, wenn man mal eine schwierige Zeit hat, merke ich, dass sich mein Gehirn geradewegs entspannt, sobald ich das Buch aufschlage und die ersten Zeilen lese. Es ist als würde sich ein Knoten auflösen und den Kopf freipusten. Man kann in fremde Welten eintauchen und vollkommen abschalten. Man kann vor allem Welten erschaffen, die trotz allem technischen speciall Effects nicht auf eine Leinwand gebracht werden können. Sowas kann man nur in der eigenen Fantasy wiedergeben.
Lesen ist für mich schon ziemlich wichtig. Ich schliesse eher selten einen Tag ohne wenigstens mit paar Seiten ab.

10 Kommentare zu “GemeinsamLesen – Sieben x Miete = Eigenheim

  1. Schön, dass der Verlag dir das Büchlein zugeschickt hat. Leider habe ich einige Druckfehler entdecken müssen, was mir sehr leid tut für die Leser. Die korrigierte Fassung/Neuauflage geht dann im Januar in Druck. Ich hoffe sehr, du störst dich beim Lesen nicht allzu sehr daran😔. Vielen Dank schon mal für die ersten lobenden Worte. Ich bin ganz gerührt. VG Nele

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wochenrückblick 18.12.17-24.12.17 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.