Veröffentlicht in tthink beautiful

[tthink beautiful] Der Kuchen war es

Hallo ihr Lieben.

Die liebe Miriam hat eine Aktion zum Lächeln ins Leben gerufen.

Die Woche ist rum und bis zum Freitag dachte ich wirklich – was soll ich denn am Sonntag berichten – ich habe gar nicht bewusst gelächelt. Klar man lächelt immer mal. Aber dieses mal war nichts dabei, das mich auch glücklich gemacht hat. Dann noch die Hiobsbotschaft, dass unser Auto nicht mehr zu retten ist.

Aber dann kam es doch noch. Eine Kollegin hatte am Freitag Geburtstag – schon lange sind wir beide dort beschäftigt und haben auch schon öfter zusammen gearbeitet. Zur Zeit bin ich nur zur Vorbereitung in ihrer Abteilung und wechsle dann in meine – Ich habe sie aber trotzdem noch vor dem fliegenden Wechsel gedrückt und ihr alles Gute gewünscht – Da hat sie meinem Mann auch ein Stück Kuchen für mich mit gegeben. Das hat mich wirklich gefreut. Ich sass im Auto und den Kuchen auf den Knien und musste lächeln.

Dann  hatte ich noch einen schönen Moment am Samstag  – die Sonne schien und ich setzte mich auf die Bank und genoss die warmen Strahlen – und das wurde dann auch noch ein Lächeln.

Was hat Euch diese Woche zum Lächeln gebracht?

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

12 Kommentare zu „[tthink beautiful] Der Kuchen war es

  1. Wieder eine wirklich schöne und auch sinnvolle Aktion, weil einem manchmal erst damit das eigene Lächeln und vor allem der Grund dafür, wirklich bewusst wird.
    Natürlich zauberte dein Beitrag hier dazu auch ein Lächeln auf mein Gesicht und es gibt auch ansonsten immer wieder Grund dazu.😉
    Liebs Grüßle und hab noch einen schönen Tag🌻🍀

    Gefällt 1 Person

  2. Ich musste am Samstag auf dem Bücherflohmarkt an der Isar lächeln, weil mir da Bücher begegneten, die ich vor 20 Jahren mal gelesen habe und da alte Erinnerungen hochkamen.
    Die haben bestimmt alle gedacht, ich hätte sie nicht mehr alle, wie ich da summend durch die Stände schlenderte mit zwei Beuteln voller Bücher und immer wieder stehen blieb und lachend einen Buchtitel vor mich hinplapperte xD

    Gefällt 1 Person

    1. Haha. Einziehende Bücher bringen mich auch immer zum lächeln. Aber das Geplapper, das kann ich mir vorstellen dass du da paar schräge Blicke geerntet hast 😁😁

      Gefällt mir

  3. Vielen Dank, dass du wieder mit dabei bist. Ich freue mich da wirklich sehr drüber!
    Das mit dem Auto ist ja wirklich Mist…aber ehct schön, dass dich doch noch etwas zum Lächeln bringen konnte. :)
    Deine Momente sind wirklich schön und herzerwärmend. <3

    Liebe Grüße
    Miri

    Gefällt 1 Person

  4. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die glücklich machen. Ich hab das auch oft, dass ich im Garten sitze, mir die Blumen anschaue- und wenn die Sonne scheint, denke ich hey- es ist gerade perfekt. Einfach mal die Seele baumeln lassen, das macht man heutzutage leider viel zu selten. Liebe Grüße von kwk aus der Stadtbibliothek Bielefeld :-)

    Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.