Corlys Themenwoche 68.4.: Fernsehen: Früher/heute: Pro und Contra

Heute eine Pro und Contra Liste bei Corly.

Wer kennt die Zeit vor dem Kabelfernsehen?

Das war die Hölle. Man musste immer das Selbe sehen und immer mit den Eltern und im Vorabendprogramm gab es dann immer die Regionalen Programme.

Aber es war nicht nur schlecht. Man hat geschaut was kam. Man sah in die Fernsehzeitung und ich habe mir dann immer angekreist was ich sehen wollte. Da habe ich mich dann die ganze Woche auf den Film oder die Serie gefreut. Und als man noch zur Schule ging, hat man am nächsten Tag ewig über den Film gesprochen. Das war schon auch eine schöne Zeit.

Dann kam das Kabelfernsehen. Man hatte viel mehr Auswahl und es wurde schon bisschen stressiger. Aber der Videorekorder war dann der beste Freund 😉 Das war noch vor der Zeit, als nur noch Einschaltquoten zählten.

Irgendwann wurde dann aus einer Werbung im Film drei. Das war dann schon so nervig, dass ich nicht mehr gerne geschaut habe. Die Serien wurden dann einfach abgesetzt oder verschoben. Es zählten nur noch Einschaltquoten.

Vieles hat man am Anfang noch nicht mitbekommen. Die Serie war dann halt einfach weg. Ohne Internet, hatte man nicht viel Informationsquellen.

Ich erinnere mich schon gerne an die gute alte Fernsehzeit, aber ich geniesse es auch heute unabhängig zu sein, von Fernsehzeitungen und Einschaltquoten.

DvD haben viel revolutioniert aber die Streamdienste haben genau ins Schwarze getroffen. Fernsehen wann ich will. Zu Zeiten die ich bestimme. Da wird nichts abgesetzt und mit Werbung vollgestopft. Contra – man hat jetzt so viel Auswahl, dass man es oft nicht mehr zu schätzen weiss, was es gibt. Die Vorfreude wird etwas gedämpft.

Trotzdem bevorzuge ich die heutige Variante des Schauens.

Advertisements

5 Gedanken zu “Corlys Themenwoche 68.4.: Fernsehen: Früher/heute: Pro und Contra

  1. Huhu,

    ja, der Videorecorder war echt super. Wir haben früher auch viel aufgenommen, aber das war noch umständlich.

    Welche Werbung ich aber immer mochte war die mit den Meinzelmännchen auf ZDF. Gibt’s heute noch? Echt es gab mal nur eine Werbung pro Film? Wahnsinn!

    Stimmt. Die Zeit ohne Internet kenne ich auch noch. Das war noch ganz anders als heute.

    Oh, das mit den Daten ist echt heftig. Das erinnert mich daran, dass ich meine auch mal wieder sichern sollte.

    Mit Streamen bin ich immer noch unsicher. Ausserdem hakt das doch auch oft.

    LG Corly

    1. Das war wirklich umständlich. Und die Bänder hielten ja auch nicht so lange.

      Ich glaube die gibt es noch – sie wollten sie mal absetzten, aber die Zuschauer haben sich beschwert.

      Fürs Streamen brauch man schon eine gute Leitung. Wir haben auch oft PRobleme. Aber meist geht es. LG

      1. ja, stimmt. Also wir haben noch einige Videos hier zu Hause stehen, aber auf den neuen Fernsehern ist die Qualität eh unterirdisch.

        Okay.

        LG Corly

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s