CORLYS THEMENWOCHE

Corlys Themenwoche 60.5.: Namen: Welche Namen mögt ihr nicht?

Heute bei Corly – Welche Namen mögt ihr nicht so?

Dörte – Döner und Torte – da muss ich immer an Michael Mittermeier denken…Aber das ist auch wirklich kein schöner Name. Echt.

Detlef muss auch nicht sein.

Ansonsten mag ich diese neumodischen Namensgebungen nicht. „Genderfizierung“ hin und her – nennt mich altmodisch – ich würde schon gerne wissen, wenn ich am Telefon einen Namen genannt bekomme – Mann oder Frau.

Oder diese Sch*** der Promis. Harper7 – Das ist vielleicht in einem Fantasyroman echt hübsch – aber in echt.

Da mag ich es wirklich lieber altmodisch. Es gibt doch so schöne Namen, die schon am aussterben sind, aber nicht klingen wie von Oma oder Opa. Vintage und Retro ist doch modern. Warum nicht auch bei den Namen?

 

 

Advertisements

5 thoughts on “Corlys Themenwoche 60.5.: Namen: Welche Namen mögt ihr nicht?”

  1. Huhu,

    Dörte mag ich auch nicht so. Klingt auch schon wieder zu ungewöhnlich.

    Ne, Detlef kann ich auch so gar nichts mit anfangen.

    Unisexnamen, wo das Geschlecht nicht sicher ist find ich gar nicht so schlimm. Meist erkennt man das ja an der Stimme. Luca find ich zum Beispiel klasse und sogar Noah/Noa geht für beides. Ich glaub ich beschäftige mich jetzt schon so lange mit Namen, dass ich mich dran gewöhnt hab.

    Altmodische zeitlose mag ich schon, aber es darf nicht zu altmodisch sein.

    LG Corly

    1. Es gibt Unisex Namen die mag ich auch. Sascha finde ich auch ganz schön – geht auch für beide. Aber ich hatte schon fälle, als ich noch Büroarbeiten machte – und nur Brief – oder Emailverkehr hatte – da wusste ich nicht wie ich denjenigen ansprechen soll, weil der Name nicht darauf hinwies…das ist ungewöhnlich kompliziert 🙂
      Zeitlose Namen mag ich sehr gerne. Diese Modeerscheinungen nach Sportlern oder Schauspielern – finde ich irgendwie doof.

      1. Ja, Sascha ist in Prinzip für beide schön, kenne aber einen männlichen von früher. Ich glaub da könnte ich mich nicht an eine weibliche gewöhnen. Die meisten Unisexnamenträger haben dann ja noch einen Zeitnamen dabei, wenns nicht eindeutig ist. Ja, diese Modeerscheiungen mag ich dann auch nicht so. Manchmal ist das auch echt schon auffällig.

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s