Corlys Themenwoche 60.3.: Welche Bedeutung hat eurer Vorname?

Die Bedeutung unserer Namen finde ich auch sehr spannend. Ich finde es bei den Indianern und auch Asiaten so toll, dass die Namen so malerische Bedeutungen haben.

Corlys heutige Frage:

Was bedeutet euer Vorname? Gefällt es euch? Habt ihr vielleicht sogar einen Namenstag?

Marina ist die weibliche Form von Marinus. Der Name leitet sich vom lateinischen marinus („aus dem Meer stammend, zum Meer gehörend, am Meer lebend“) ab

Jetzt wissen wir auch, warum ich das Meer so mag. 😉

Die Bedeutung meines Namens gefällt mir ziemlich gut.

Ich habe auch einen Namenstag – den ich ständig vergesse, bei uns ist er ja nicht so bedeutend. Aber in Griechenland wird er sehr gefeiert.

Mein Namenstag ist am 17.07.

Obwohl es schon verwirrend ist, wenn man mal nach schaut – da werden soviel verschiedene Daten angegeben.

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Corlys Themenwoche 60.3.: Welche Bedeutung hat eurer Vorname?

  1. Das ist ja wieder ein interessantes Thema.
    Bei mir reichte es leider nur für einen Vornamen (Hannelore) und der hat eigentlich keine Bedeutung.
    Während meiner Schulzeit, zeitweise mit Nonnen als Lehrkräfte, war es irgendwie wichtig den eigenen Namen einem Heiligen zuordnen zu können, weshalb für mich gleich zwei auserkoren wurden. Johanna und Eleonore, was ich als Kind eigentlich nicht so wirklich dolle fand. 😄
    Liebs Grüßle🌞

    1. Ich habe auch nur einen Namen – bin ich ganz froh. Ich mochte meinen Namen als Kind auch nicht – wegen des Liedes Marina, Marina – Ahhh. Damit wurde ich echt gefoltert. 😉 Ich glaube mir hätte Eleonore dann besser gefallen. Obwohl ich auch Johanna mag. Liebe Grüsse 🙂

  2. Ich bin zwar auf den Namen Barbara getauft, werde aber seit ich denken kann Babsi gerufen. Das fing schon in der Grundschule an, da wir 3 x Barbara in einer Klasse hatten. So gab es dann Barbara, Bärbel und Babsi. Wenn mich jemand Barbara nennt, dann hört sich das immer so „alt“ und/oder seriös an *lach*.

    Am 04.11. habe ich Geburtstag und passenderweise am 04.12. Namenstag. Ich bin die Schutzpatronin der Artillerie, der Bergmänner und der Feuerwehr. Wir feiern keine Namenstage, aber meine Familie gratuliert natürlich.

    Das Meer mag ich auch, sehr sogar. Ich mag eigentlich jede Art von Wasser, also auch Schwimmbad, Dusche, Badewanne und Regen, wenn er nicht kalt ist. 🙂

    LG Babsi

    1. Wir feiern ihn auch nicht – aber gratuliert wird mir auch. Eine Winterfrau mit Winternachnamen. Und auch noch mit einer so starken Bedeutung. Schön.
      Das war das schöne an meinem Namen, der war damals noch zu selten um noch mal auf zu tauchen. Aber Maria hatten wir zwei oder sogar drei? Weiss nicht mehr. Der war sehr beliebt zu meiner Jugend. 😉
      LG

      1. Hahaha. Ja. Klar. Hihi. Aber Maria finde ich jetzt schon einen schönen Namen. Jetzt wo man ihn nicht so oft hört 😁😁

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s