Corlys Themenwoche 57.5.: Dafür oder dagegen? Auslandsreisen

Heute bei Corly:

Auslandsreisen: Dafür oder dagegen?

Ich bin früher sehr oft gereist. Ich bin für Auslandreisen. Allerdings ist es schade, dass man von Deutschland, durch die Dumpingpreise, der Auslandreisen, nicht viel sieht. Ich schliesse mich hier nicht aus. Ich habe zwar schon einige Grossstädte hier besucht, aber immer nur als Städtetripps.

Was mir nicht so an den heutigen Auslandreisen gefällt ist, dass es irgendwie mittlerweile zum guten Ton gehört. Aber, wenn man kein Geld hat, nimmt man sich einen Kredit. Für einen Urlaub über 2-3 Wochen würde ich niemals einen Kredit nehmen. Das wäre es mir nicht wert.

Schön ist es, dass man einfach soviel verschiedene Kulturen und Traditionen kennen lernen kann. Das mag ich sehr an Auslandreisen. Dafür mache ich dann aber auch eher eine Reise mit dem Rucksack, oder mit der Jugendherberge. Sehr viel intensiver als einen Pauschalurlaub.

Advertisements

19 Gedanken zu “Corlys Themenwoche 57.5.: Dafür oder dagegen? Auslandsreisen

  1. Für Auslandsreisen bin ich schon zu haben – mit 2 Ausnahmen:
    01. Ich muss es bezahlen können (Urlaub auf Kredit ist kein Urlaub).
    02. Keine Türkei. Bei dem was der Erdoeumel da abzieht, sollte kein einziger Deutscher mehr dort Urlaub machen.
    Sorry, für den politischen Kommentar 😉

    Was ich eher traurig finde, wenn Leute überall auf der Welt waren aber von Deutschland nichts kennen. Früher haben wir viel Uelaub in Deutschland gemacht und wirklich tolle Ecken gefunden.

    1. Ich gebe Dir bei beiden Punkten absolut Recht. Und ich finde es auch schade, dass ich bis jetzt fast nur unsere Grossstädte gesehen habe. Deutschland ist ein so schönes Land. Da wird einiges auf zu holen sein. 🙂

      1. Deutschland ist herrlich. Ob nun die Nordseeinseln, Ostseeinsel Fehmarn, Spessart, Schwarzwald, Allgäu, die Rhön oder die Eifel.

      2. Auf jeden Fall. Spessart und Odenwald war ich schon. Das ist wirklich schön. Wir haben ein ganz schönes Land.

  2. Hallöchen

    Ich möchte unbedingt mal mach Schottland. Warme Länder vertage ich leider nicht. Da werde ich so faul, dass ich keine Lust habe die Gegend zu erkunden. Meine Haut streikt auch. Ich habe jedes mal, trotz Vorsorge, Hitzepickel bekommen.
    Kredit für Urlaub? Nein, lieber bleibe ich daheim.
    Am liebsten fahren wir zur Ostsee. Deutschland ist mir im Moment eh lieber.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    1. Ich würde ja gerne sagen, Deutschland ist wenigstens sicher. Aber immerhin haben wir auch Meer 😉 Schottland war ich schon mal mit einer Freundin und einem Rucksack. Das Wetter was schlecht und neblig. Super Atmosphäre – wie aus einem Gruselfilm. Hat mir super gut gefallen. Liebe Grüsse.

  3. Huhu,

    also bei mir ist das Gott sei Dank nicht so. Ingesamt würde ich doch sagen, dass ich mehr von Deutschland gesehen habe als vom Ausland.

    Einen Kredit würde ich wie gesagt auch nichts nehmen und wenn man nicht zu anspruchsvoll ist sind Auslandsreisen meistens doch auch gar nicht mehr so teuer. Kommt natürlich auf die Länder ein.

    Das mit den Kulturen mag ich auch. Wobei Rucksackreisen bei mir total flach fallen würden. Aber allein die Unterschiede zu Deutschland, Italien, Irland und Litauen sind schon interessant. Oder sogar zu Deutschland und der Schweiz. Das reicht ja schon. Da gibt’s wirklich dermaßen Unterschiede … Und es ist eben noch mal ganz anderes, wenn man es selbst erlebt als wenn man es nur erzählt bekommt. Ich glaub mein Favorit ist aktuell Irland. Die Landschaft ist unglaublich schön (wenn es nicht gerade außer grün nichts gibt) und die Menschen sind unglaublich offen und freundlich. Egal ob alt oder jung.

    LG Corly

    1. Rucksack ist auch nicht so unanstrengend. Das war schon nicht ohne. Kredit würde ich wirklich gar nicht nehmen.Irland ist auch noch auf meiner Wunschliste.Das muss auf jeden Fall noch sein. LG

      1. Ja, stimmt. Genau deswegen. Würde ich körperlich gar nicht schaffen.

        Irland ist auf jeden Fall sehr sehenswert. Das hat mich sehr beeindruckt.

        LG

      2. Ich liebe es schon immer die Bilder im TV zu sehen. Mein Mann und ich haben einen neuen Favoriten. Kanada. Aber das ist so weit weg. Aber die Landschaft sieht sooooo toll aus.

  4. Reise auch gerne in fremde Länder um Land, Leute und Kultur kennen zu lernen. Aber keinesfalls zu weite Strecken, bei denen ich erst einmal ewig mit dem Flugzeug unterwegs bin. Dubai War bisher das weiteste Ziel von mir und die sechs Stunden Flugzeit dort hin ist für mich auch die Grenze.
    Liebe Grüße🍀

    1. Bei mir war das weiteste New York. Waren auch 6 Stunden – Das ist schon genügend. Ich könnte mir Australien nicht vorstellen. 24 Stunden…Horror. Liebe Grüsse.

      1. Australien war mal ein ersehntes Ziel, fast schon Traum von mir…. was aber leider an der viel zu großen Entfernung scheiterte.

  5. Ich denke, dass Reisen in die Welt und innerhalb des Heimatlandes eine gute Mischung ergeben.
    Außerdem stelle ich immer wieder fest, dass man seine eigene Umgebung am schlechtesten kennt, dafür aber in Paris die U-Bahn-Linien….
    Reisen erweitert den Geist und den eigenen Radius. Es zeugt von Interesse an Mensch und Natur.

    1. Es ist bestimmt so, weil man sich denkt – in DE kann ich immer noch reisen. Ins Ausland nicht mehr wenn ich alt bin? Aber reisen sollte man schon mal um seinen Geist was für die Erinnerung zu geben 😊😊

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s