Alles für die Katz – Der Tatort

Eine süsse Aktion bei Jaellekatz  Für alle Katzenfans am 1. und 15. des Monats gibt es ein hübsches Katzenfoto.

 

Ich zeige Euch heute einen Tatort. Ich bin  mir sicher – Katzen waren hier die Übeltäter – Hungrige Katzen. Nein ich weiss es sogar – habe ich sie schon mehrfach beobachten dürfen. Aber jetzt ist Blut geflossen – dafür muss jemand zur Verantwortung gezogen werden – Die Tatortreiniger haben alles schon erledigt. Man nennt sie Hunde.

 

Einsprühen mit Luminol ergab folgendes Szenario

Das waren Meister ihres Faches – keinerlei Pfotenabdrücke haben sie hinterlassen. Ich war mir sicher – sie würden alles auf die Hunde abwälzen wollen.

Ich bitte Euch – jetzt kommt der Bereich, der für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht betreten werden sollte

Sie konnten nicht weit sein – die Spur war noch frisch. Im Schlafzimmer ertappte ich sie dann. Sie leugneten alles – und wie ich vermutete schoben sie die Tat auf die Hunde. Sie wurden Polizeidienstlich aufgenommen. Ihre Pfotenabdrücke gespeichert. Das nächste Mal entkommen sie mir nicht.

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Alles für die Katz – Der Tatort

  1. Pingback: Wochenrückblick 01.05.17-07.05.17 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.