Michael Karner – Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Das Buch habe ich vom Autor als Leseexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür.

Autor: Michael Karner
Titel: Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung
Amazonlink:https://www.amazon.de/dp/B071DN6X5G
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2017
Seitenanzahl Printbuch: 343 Seiten
Genre: Fantasy
Gelesen als: Ebook
Zeitraum 19.03.17-31.03.17
Band einer Reihe: Nein
Challenge: High Fantasy Challenge
Klappentext

Praya ist die Prinzessin des Juwels der Wüste, doch etwas ist besonders an ihr. Um ihre ewige Jugend zu bewahren, wurde sie in einen Tiefschlaf versetzt. Als der junge, ehrgeizige Monsterjäger Ducarte und ein friedfertiger Kung-Fu-Mönch mit dubioser Vergangenheit zu ihrer Rettung auftauchen, verfolgt jeder seine eigenen geheimen Pläne. Doch jemand will der Prinzessin das Leben rauben.
Das ungleiche Trio muss sich zusammenschließen, um eine Flucht über drei Kontinente anzutreten. Von der sengenden Wüste, zu frostbefallenen Wäldern, gelangen sie auf die Spur ihrer Verfolger. Doch je mehr sie die Verschwörung aufdecken, desto eher gerät ihre Heimat in Gefahr. Als ein vermeintlicher Verbündeter die Helden unerwartet in die Arme des übermächtigen Feindes treibt, ist der einzige Ausweg, sich ihm zu stellen. Denn Praya erinnert sich langsam an ihre magischen Kräfte. Ihre Familie hielt sie noch aus einem anderen Grund gefangen…

Zum Inhalt

Ich fand die Geschichte ziemlich interessant. Sie besitzt viel Action und gute Kampfszenen. Ich denke Fantasyfans werden hier schon ihren Spass haben. Ich hatte leichte Konzentrationsprobleme, da viel lange Sätze verwendet wurden und auch Schachtelsätze. Da habe ich oft die Sätze wiederholen müssen. Nach einer Lesepause auch mal mehrere Sätze. Ein paar kleine Fehlerchen hatten sich eingeschlichen. Ich habe einen netten Kontakt mit dem Autor gehabt, und er hat meine Kritikpunkte angenommen. Das freut mich sehr.

Die Handlung war sehr rasant. Es gab viel Aktion und kaum Pausen zum Luft holen. Es wird also nicht langweilig. Der Schreibstil ist Anfangs etwas holprig, das gibt sich dann aber mit der Zeit. Das einzige, das mir immer etwas Probleme machte, waren viele lange Schachtelsätze, die mich immer etwas aus dem Lesefluss warfen. Die Atmosphäre ist geladen, da die drei ständig auf der Flucht sind und dadurch auch die Spannung immer wieder gehalten wird

Fazit

Es ist auf jeden Fall eine Geschichte, die viele interessante Figuren und Wendungen hat. es gibt viel Action und Verfolgungen. Und ein ganz kleines bisschen Romantik.

Bis auf diese langen Sätze hatte ich Spass beim Lesen. Ich wünsche auf  jeden Fall viel Erfolg bei der Veröffentlichung.

Zitate:

Ein Leben, das nicht gelebt wird, ist nicht vom Tod zu unterscheiden.
Charaktere

Praya – sie ist die Prinzessin. Sie liegt in einem künstlichen Schlaf aus dem sie von Ducate und dem Mönch befreit wird. Allerdings unabhängig von einander. Sie erfährt, dass ihre Eltern nicht ihre Eltern sind, sondern, dass sie einem verschollenen Volk angehört. Sie bleibt etwas farblos in dieser Geschichte. Es hätte bisschen mehr von ihrer Seite kommen können. Aber im Laufe der Geschichte entwickeln sich ihre Kampffertigkeiten und auch magische Fähigkeiten

Ducarte – er ist ein Monsterjäger, der den Auftrag hat, die Prinzessin zu schützen. Er erinnert mich immer ein klein bisschen an Brandon Fraser aus Die Mumie. Immer ein bisschen Sarkasmus und kecke Sprüche. Er entwickelt zarte Gefühle für Praya

Chauhan – Ein Vishteri-Mönch der ebenfalls die Prinzessin beschützen will. Er ist sehr undurchsichtig. Man kann nicht wirklich wissen ob man ihm trauen kann. Es kommt zu einer Szene, da scheint er zu einem Verräter zu werden

König in Gelb – der Bösewicht. Er will alle Völker unterdrücken. Ist sehr mächtig und unschlagbar. König aller Monster wird er genannt.

Advertisements

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s