Allgemein, Geschichtszauberei

Wenn der Wochentag eine Person wäre – Donnerstag

Beschreibe die Tage der Woche als wären sie Personen

Der Donnerstag

Heute werdet ihr erfahren was Hoffnung ist. Um 00:00 startet er seine Runde. Noch bewegt er sich leise durch die Nacht. Er pirscht sich langsam an sein Opfer heran. Aber erst – vor seinem Anschlag – trinkt er noch einen gemütlichen Kaffee. Dafür setzt er sich mit seinen langen Beinen auf den Küchentresen – beobachtet die Katzen, beim Spielen und wartet. Es ist schon sein Auftritt. Aber die Welt schläft noch. Er streift seine braunen Haare aus dem Gesicht. In diesem Haushalt in dem er sich heute befindet, kann er schon früh starten. Er schubst den Wecker um 2:45 an. „Auf Kumpel  – erklinge mit deinem schrillen Ton. Es wird Zeit, dass die Menschen hier mich erleben“. Unbarmherzig unterstütz der Wecker den Donnerstag. Aus den Betten ist nur ein wütendes schnaufen zu hören. Augen blicken unter der Decke hervor. Der Donnerstag sitzt lässig am Fußende und schwingt sein Bein hoch und runter. Er kann warten. Er ist in der glücklichen Position gleich dem Erwachenden ins Gesicht zu schauen. Der Donnerstag. Er ist schon verdammt beliebt in der Gegend. Selbst wenn die Menschen noch müde aus den Federn blicken, dauert es meist nicht lange, bis der erste sagt. „Zum Glück es ist schon Donnerstag. Nur noch einmal aufstehen, dann ist Wochenende.“ Das sind die Momente in denen die Brust des Donnerstags vor Stolz anschwillt. Ich bin beliebt. Heute lächeln mich die Menschen an. Sie wissen, die Woche ist fast geschafft. Bald können sie ausschlafen und etwas Schönes unternehmen. Es ist toll schon jetzt so beliebt zu sein.

Hier kommt ihr zu den Geschwistern

Advertisements

5 thoughts on “Wenn der Wochentag eine Person wäre – Donnerstag”

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s