Serienmittwoch

Serienmittwoch 61: Meinung zu laufende Staffeln, die mittendrin unterbrochen werden

serienmittwoch-logo1Wieder eine interessante Frage bei Corly. Die war sogar von mir….AH! Kein Wunder, dass ich da schon wieder steil gehe. :-):-)

Wie findet ihr es, dass laufende Staffeln manchmal mittendrin unterbrochen werden um dann später weiter gehen? 

Oh – ein Thema, über das ich mich immer aufregen kann. Ich kann mich noch erinnern, wann das modern geworden ist. Das war (musste noch mal googlen) 2007.

Da wurden die Folgen ausgestrahlt, die fertig waren, und auf den Rest musste man warten. Wenn man Glück hatte wurden sie weiter ausgestrahlt. Dort sind einige Serien einen qualvollen Tod gestorben.  Und irgendwie scheint dieses Konzept gefallen zu haben. Nehmen wir erstmal die, die schon synchronisiert sind, die Fans sind ja einiges gewohnt.

Das nervt total. Gerade bei TWD ist es ja jetzt Standard. Da beginnt im Herbst die neue Staffel. Und wird dann im Februar zu Ende ausgestrahlt…:-( Ich warte dann meist eh bis Februar, um sie dann am Stück zu schauen. Mich nervt das total. Die Wartezeit soll da wohl verkürzt werden. Da wartet man zwei mal ein halbes Jahr, als einmal ein ganzes. Mag ich nicht so.

Für mich persönlich macht diese Unterbrechung keinen Sinn. Ich kann dann auf die komplette Staffel warten.

Advertisements

19 thoughts on “Serienmittwoch 61: Meinung zu laufende Staffeln, die mittendrin unterbrochen werden”

    1. Ich mag das auch lieber. Wir sind bei der 7. die läuft seit Februar weiter und da kann man dann entspannt schauen. Dieses Teilen nervt eher. 🙂

  1. Huhu,

    ja stimmt. So eine Unterbrechung macht wirklich keinen Sinn. Ziemlich nervig. Aber um die 2007 rum hab ich noch nicht so viel TV geguckt und vor allem nicht so regelmäßig.

    LG Corly

    1. Da war ich schon im Serienrausch. Und es war nervig. Auch jetzt. Und viele gute Serien haben keine Verlängerung bekommen, deswegen. Sehr schade.

      1. Und genau das mit der Verlängerung ist das, was richtig nervt. Wenn die dann gar nicht mehr weiter verfolgt wird.

      2. Ja, das stimmt wohl. Sowas mag ich auch nicht. Früher hat mich das nicht so gestört, weil ich eh nicht regelmäßig geguckt habe, aber heute ist das anders.

  2. TWD schaue ich immer zeitverzögert, dafür aber komplett bei Netflix.
    Unterbrechungen (oder gar Abbrüche, weil die Quoten nicht stimmen) finde ich auch zum Aufregen. Hilft nur nichts. ;o)

    1. Ich streame es auch. Aber wir fangen meist im Herbst an 1-2 Folgen – so zum anfixen 😁 aber dann warten wir auf die vollständige Staffel. Wenigstens kann man beim Stream selbst entscheiden und nicht die Quoten😊

  3. Ich finde an diesen langen Pausen merkt man immer, ob man ein wirklicher Fan von dieser Serie ist oder nicht 😀 Wenn man nämlich vergisst, wann es weitergeht oder nicht merkt, das einem die Hälfte fehlt, siehst schelcht aus 😀 Ansonsten muss ich zugeben dass ich das zwar in der Tat nervig finde, aber es entzerrt alles auch ein bisschen. Mittlerweile passe ich meinem Serienrythmus wirklich immer an die mideasons und falls an und ansonsten im Sommer gibts dann weniger zu schauen aber dadurch habe ich nicht alles geballt auf einmal, es verteilt sich über das jahr ganz gut mit meinen ganzen Serien 🙂

    1. Das stimmt. Früher konnte man es kaum abwarten, da gab es kein Stream und man musste immer eine Woche warten. Jetzt ist es aber bei vielen Serien bis sie weiter ausgestrahlt wird – da schaut man immer mal wieder bei Wunschliste.de vorbei um sich zu informieren. Bei den meisten Serien registriert man es zwar, ist aber jetzt nicht unbedingt so, dass man es nicht erwarten kann. Schön ist halt bei den Stream Diensten, dass man unabhängig ist von Einschaltquoten, da wird nicht einfach abgesetzt oder verschoben, oder mitternächtliche Ausstrahlungen. 😉

      1. Ja genau, man hat mehr gleichzeitig laufen, zumindestens bei mir 🙂
        Stimmt, das ist praktisch!
        Wobei es aber auch genug Serien gibt, wo ich die Tage und Wochen zählen, bis es wieder kommt, weil ich kaum erwarten kann, wie es nach den gewöhnlichen Cliffhangern weitergeht^^

      2. Das stimmt. Cliffhanger machen es einem schon verdammt schwer. Das ist schön, wenn man erst nach dem Hype auf die Serie aufmerksam wird und sie schon mehrere Staffeln ausgestrahlt haben, da kann man da ganz entspannt weiter schauen 😉

  4. Ich hatte es mit Vampire Diaries – wobei ich hier auch schon wieder bei der 5. stehen geblieben bin – also habe ich jetzt wieder den Vorteil die nächsten drei Staffeln sehen zu können. 🙂

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s