Heitz, Markus – AERA – Die Rückkehr der Götter 00 – Wie alles begann – Prolog

Heitz, Markus – AERA – Die Rückkehr der Götter 00 – Wie alles begann – Prolog

heitz-markus-aera-die-rueckkehr-der-goetter-00-wie-alles-begann

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: Markus Heitz
Titel:  Area – Die Rückkehr der Götter
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 3. Juli 2015
Seitenanzahl Printbuch: 85 Seiten
Genre: Fantasy
Gelesen als: Ebook
Zeitraum  19.02.17
Band einer Reihe: Ja
Challenge: Deutsche Autoren Challenge
Klappentext

AERA – Die Rückkehr der Götter: Das große Dark Fiction- eSerial des Meisters der Phantastik!
Es geschah. Von einem Tag auf den nächsten waren sie wieder da: Götter. Und zwar die alten Götter. Jene, welche die Bibel mit »Du sollst neben mir keine anderen Götter haben« meinte – und deren Existenz die Heilige Schrift der Christen niemals in Abrede stellte. Interpol-Ermittler Malleus Bourreau ist Atheist geblieben in einer Welt, in der es vor Göttern nur so wimmelt. Und er ist gut in seinem Job, denn er hat keinen Respekt. Nicht vor Menschen und nicht vor Göttern. Sein aktueller Fall fordert ihn allerdings: Wertvolle Artefakte aus den verschiedensten Kulturen sind verschwunden, und die Diebe gehen dabei buchstäblich über Leichen. Wie hängen die Gegenstände zusammen? Das Prequel zu »AERA – Die Rückkehr der Götter« beschreibt, wie die Götter am 21. Dezember 2012 auf die Erde zurückgekommen sind und wie sich die Welt seitdem bis zum Start von AERA im Jahre 2019 verändert hat …
Zum Inhalt kann ich nur sagen. Dieser Kauf hat sich nicht gelohnt. In diesem Prequel soll beschrieben werden wie sich die Welt seit der Ankunft verändert hat. Es werden eher Auszüge veröffentlicht, die in Radiosendungen gelaufen sind, Interviews mit Menschen und Fernsehauftritte. Also für mich nichts, was mich in der Story irgendwie weiter bringen würde. Es war fast so gar so, dass ich gar nicht anfangen wollte die Reihe zu lesen. Es hat mich wirklich fast abgehalten. Aber es klingt halt interessant. Deswegen werde ich auf jeden Fall starten.

Handlung gibt es hier wirklich nicht. Es werden nur einige Ereignisse dargestellt, die seit 2012 vorgefallen sind. Aber keine zusammenhängende Geschichte erzählt.
Schreibstil ist deswegen auch nicht zu beurteilen.
Atmosphäre kam nämlich durch diesen Zeitungsschnippelstil keine auf. Ebensowenig wie Spannung

Fazit

Dieses Prequel kann man sich sparen. Ich fand es wenig informativ noch hilfreich für die Geschichte.

Advertisements

7 Gedanken zu “Heitz, Markus – AERA – Die Rückkehr der Götter 00 – Wie alles begann – Prolog

  1. Hm, das hört sich ja wirklich nervig an – Danke für die Warnung. Bin gespannt, was Du zu der Reihe sagst; mich hat schon die Anzahl der Bände (10 ??) abgeschreckt. Dann lese ich wohl doch lieber nochmal Percy Jackson 🙂 Liebe Grüße!

    1. Gerne. Das wäre echt ärgerliche Geld Verschwendung. Ja 10 aber nur kurze. Band 1 hat nur 126 Seiten. Bin auch gespannt wie die Story ist. 😊😊

  2. Pingback: Bücher ABC | Ich lese

  3. Pingback: Wochenrückblick 20.02.17-26.02.17 – Helau und was es sonst noch neues gibt. | Ich lese

  4. Pingback: Quartals-Tag 1.5.: Bücher, Filme, Serien 1. Quartal: Schwächste Ideen | Ich lese

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s