Mein SuB kommt zu Word

[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #10

Gemeinschaftsaktion-Mein-Sub-kommt-zu-wort.pngHallo ihr lieben SuBs. Ist das zu fassen. Da ruckel ich und rumpel ich und Tarlucy ignoriert mich. Sie hat fast meinen Tag vergessen. Da sitzt sie am PC, schlürft ihren Tee und stöbert in den Blogs der anderen, dann ist sie gerade bei Corly und auf einmal stutzt sie. Schaut unauffällig zu mir hin und dreht sich schnell wieder um. Dann tut sie so, als hätte sie was dringendes in der Küche zu erledigen. Lässt zufällig den Laptop aufgeklappt – zufällig. Klar! Das macht sie nie, weil sie immer Angst hat, dass die Katzen auf der Tastatur Mambo tanzen. Sie klappt ihn immer! zu. Soso..Zufällig vergessen. Und zufällig hier auf der Seite schon alles eingerichtet, dass ich los schreiben kann. Das Jahr fängt ja gut an für mich. Gut, soll sie sich da unten noch etwas verlustieren. Ich lege mal schnell los bevor sie mich noch vertreibt, weil sie entweder an ihrer Geschichte schreiben will oder streamen. Ach wie ungerecht die Welt doch ist.

1.Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Also an Weihnachten sind nicht soviel eingezogen. Da der SuB ja schon sehr gross ist, hat sie mit ihrer Familie ausgemacht jeder höchstens ein Buch zu schenken. Und  – wer hätte das vermutet – die Familie hat auf sie gehört und es sind tatsächlich nur drei!!! neue Bücher eingezogen. Ihre Eltern, Ihre Schwiegereltern und ihr Mann. Sie sollte sich überlegen alle Familienmitglieder – Onkel und Tanten, Cousinen und Cousins mit in ihre Besuchs- und Schenkerunde einzubeziehen. Gut, das wäre dann mehr stress für sie, aber ich würde neue Mitglieder bekommen. Ok. Also zu den +/- 450 Prints und Ebooks sind also drei eingezogen, aber mittlerweile zwei ausgezogen. Also +/-451 Bücher. Sie sollte schleunigst mal wieder bummeln gehen.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

 adrian-julia-die-dreizehnte-fee-02-entzaubertheitz-markus-aera-die-rueckkehr-der-goetter-00-wie-alles-begann

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Blake, Russell – JET 02 – Verraten (Klickt auf den Titel für die Rezi)

Blake, Russell - Jet Das Buch war eine junge SuB Leiche. Sie hatte letztes Jahr den ersten Band gelesen und der endete mit einem Cliffhanger, also hat sie sich schleunigst den 2. Band angeschafft und ihn dann beiseite geschoben. Da sie aber dieses Jahr bei der Serienkiller Challenge mitmacht wurde es dann endlich befreit. Es hat ihr ziemlich gut gefallen, und sie könnte noch mehr von Jet lesen, aber ob die anderen Bände noch übersetzt werden – sieht im Moment nicht danach aus.

Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen und SuB-Besitzer sind nun besonders motiviert, SuB-Abbau in Form von Challenges und Kaufverboten zu betreiben. Lieber SuB, hast du davon auch bei dir etwas mitbekommen? Welche Maßnahmen möchte dein Besitzer ergreifen und wie fühlst du dich dabei?

Oh Gott. Erwähnt bloss sowas nicht. Aber eigentlich ist meine SuB-Tante da recht locker. Meist gibt sie Wühltischfunden ein zu Hause, tauscht auf Börsen oder in Auktionen. Eher selten ziehen ganz neue erworbene hier ein. Die meisten haben schon ein Leben vor dem jetzigen geführt. Was mir als SuB ganz gut gefällt, sie haben immer aufregendes zu erzählen. Immer sehr spannend. Aber meine SuB Tante macht wirklich bei einigen Challenges mit. Aber weniger um mich abzubauen als einfach etwas Abwechslung in ihrem Leseverhalten einzuführen. Denn sonst bleibt sie gerne bei Thriller und Horror stecken und missachtet die anderen netten Storys.

So liebe SuB-Gemeinschaft. Das war es schon wieder von mir. Ich höre meine SuB-Tante schon wieder hoch kommen. Ist ihr wohl zu kalt da unten. Aber sie hat sich tapfer für mich geopfert. Da will ich es ihr mal nachsehen, dass sie mich vergessen hat. Wir lesen nächsten Monat wieder von einander. So lange lasst euch nicht abbauen.

Liebe Grüsse

Eure Cully

Advertisements

5 thoughts on “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #10”

  1. Guten Morgen Cully,
    hab ich das richtig gelesen? SerienkillerChallenge? Uuuhh das wäre ja was für Kasin. Wenn ich ihr das erzähle geht sie mit Sicherheit gleich stöbern.
    Das mit den Wühltischen kenne ich auch. Ständig wird ein neues mitgebracht und dann diese ewige Tauscherei – als ob hier nicht genug Bücher rumstehen. Naja, so sind sie eben 🙂
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag, bis bald mal
    Liebe Grüße
    Bolg &Kasin

  2. Haha, habe gleich an mich denken müssen, als du erwähnt hast wie du vorm PC sitzt und Tee trinkst. Mache gerade genau das gleiche, während mir die ungelesene, englische Gesamt-Fassung von Sherlock Holmes Löcher in den Rücken starrt. Auch die Game of Thrones-Reihe stet noch ungelesen in meinem Bücherregal und wartet darauf gelesen zu werden. Na wenigstens sieht sie schön aus! 🙂

    1. Hahaha…Ja – das kenne ich…Ich habe auch so paar Bücher, die mich mit Argusaugen verfolgen. Und sie blicken manchmal schon ganz schön böse und ich will nicht wissen was sie so aushecken um die Aufmerksamkeit zu erlangen…hihihi…

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s