Das elfte Wort. • *.txt – Fingerspitzengefühl zu Weihnachten #2

animiertes-weihnachten-linien-bild-0015Es war eigentlich nicht von Anfang an geplant ein Mehrteiler zu werden – aber die Fantasy macht was sie will  Hier kommt ihr zu dem 1. Teil

weihnachten_0042Vielleicht erinnert ihr euch noch. Ronja und ich sassen in unserem Büro, als ein dicker, rauschebärtiger Mann in rot eintrat. Er hat uns überzeugt der Nikolaus zu sein und wir sollten ihm seine, vom Grinch geklaute Liste der artigen Kinder wieder besorgen. Und da wir eine erfolglose Meisterdiebendetektei waren – die perfekte Aufgabe für uns.

Ronja – eigentlich das Hirn unseren kleinen Organisation, grübelte Stunden über den Plan den uns Santa gegeben hat. Sie schaute wie ich am besten dort hin kam und auch dann am besten in den Unterschlupf vom Grinch.

Selbst da sah sie einfach entzückend aus. Schon wieder neidisch, und biss in einen Keks, den ich dann wieder in die Schachtel legte. Ja – schlechte Gewohnheiten waren schlecht abzulegen.

Ich checkte derweil mein Equipment. Mein Einbruchswerkzeug hatte ich in einem süssen kleinen Mäppchen mit Glitter. Ja ich konnte meine weibliche Ader halt nicht verbergen. Zu meinem Werkzeug gehörten die üblichen Dietriche, ein kleiner Meisel, ein Mini-Akkuschrauber, kleine Sägen, so eine tolle kleine Kamera, die man unter der Tür durchschieben konnte. Tolle Sache, kann man schön viel Blödsinn machen und böse Scherze – habe ich gehört. Also alles was nötig war, vorhanden, geölt und gereinigt.

Zur Verteidigung hatte ich einen Teleskopschlagstock, der zum Glück noch nie zum Einsatz kam. Ich hoffte, den Grinch nicht anzutreffen. Dafür würden wir ihn ein bisschen beschatten müssen, das war dann meist mein Part. Denn Ronja machte eher ungern Ausseneinsätze. Das war mein Faible. Und trotz meiner unförmigen Figur, war ich gar nicht so ungeschickt. Nicht erfolgreich, aber gar nicht so schlecht.

Meine Tasche war gepackt. Observations-Equipment mit Parabolabhörantenne, eine Thermoskanne mit heissem Kakao und noch eine mit heissem Kaffee, wenn es spät wird. Dann eine Schüssel mit Obst, als Alibi – hähähä. Eine weiter Dose mit Keksen – später sollte ich feststellen, dass Ronja mir doch tatsächlich alle angeknabberten eingepackt hatte – sehr witzig.

Ich sass dann also in meinem Auto und wartete. Ronja hatte einiges über den Grinch gesammelt, und dieses Material nahm ich mir dann jetzt vor. Ich konnte in der Zwischenzeit beobachten, dass er irgendwie einen Tick zu haben schien. Er verliess seine Höhle – wanderte die Strasse hoch und wieder runter – ging wieder hinein und das so alle 30 Minuten.

Einige Stunden später hatte ich mir dann einen Plan erstellt. Er verliess also tatsächlich etwa alle 30 Minuten seine Höhle um seinen Lauf zu machen, und zwei mal verliess er seine Höhle für 2 Stunden, und das wird mein Einbruchsfenster sein. Aber ich musste noch einen Tag investieren, da ich diesen Tick noch mal gegen gecheckt haben wollte.

Ich startete meinen Wagen und machte mich auf den Weg zurück ins Büro. Ronja – die gute Seele –  hatte mir schon das Sofa zurecht gemacht und es war schön kuschelig warm. Ich legte mich sofort hin und träumte von kleinen Elfen und netten Weihnachtshüttchen, Plätzchen und Glühwein. Ich denke ich lächelte im Schlaf, denn alles wirkte so friedlich.

To be continued…

schlitten_0035

Fortsetzung

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Das elfte Wort. • *.txt – Fingerspitzengefühl zu Weihnachten #2

  1. Pingback: Wochenrückblick 28.11.16-04.12.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.