Inden, Charlotte – Elfenschwestern

elfenschwestern

Autor: Inden, Charlotte
Titel: Elfenschwestern
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Erscheinungsdatum: 1. September 2012
Seitenanzahl Printbuch: 384 Seiten
Genre: Fantasy
Gelesen als: Ebook
Zeitraum 21.11.16-29.11.16
Band einer Reihe: Nein
Challenge: Märchenhaft durch 2016 (14.Lies ein Buch, in dem der/die Protagonist/in gemobbt wird),Deutsche Autoren Challenge

Worum es geht: Erbfolge Krieg in England zwischen den Lancaster (Rote Rose) und York (Weisse Rose) in der Elfenwelt
Wann: Gegenwart
Wo: England

Klappentext

Sie sind Schwestern und könnten unterschiedlicher kaum sein: die Halbelfen Tigerlilly und Wild Rose. Dennoch haben sie einander sehr gern. Ihre Schwesterliebe wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als ihr kleiner Bruder eines nachts entführt wird. Um ihn zu retten, soll Tigerlilly dem Elf Alistar ihre Liebe versprechen. Dabei hat sie ihr Herz längst an einen Menschenjungen verloren und sie weiß auch, dass Wild Rose Alistar begehrt …

Die Handlung (enthält leichte Spoiler) passt richtig gut zur Weihnachtszeit. Ich habe das Buch empfohlen bekommen und wusste also schon, dass es auf Grund der Kulisse sehr schön als Winter/Weihnachtsbuch geeignet ist. Und das stimmt. Dieses Buch passt natürlich in das gesamte Jahr, aber wenn man zur Winterzeit gerne passende Kulissen hat, ist man hier gut aufgehoben. Kurz zum Inhalt. Es geht um den Rosenkrieg in England. Allerdings sind die Elfen hier die herrschende Macht. Sie verachten Halbblüter, wie zum Beispiel Rose und Lily oder Menschen. Als der kleine Bruder von Rose und Lily entführt wird, versuchen sie ihn zu retten und enttarnen wichtige Geheimnisse ihrer Herkunft. Es kommt zu einer Konfrontation zwischen den Königsgeschlechtern. Allerdings wird hier auf strategischen Kampf gesetzt. Es kommt zu keinem Krieg oder Kampf, es wird alles auf Taktik, Wissen und Gelegenheiten ausgelegt. Bisschen Magie ist dabei. Es gibt eine Dreiecksgeschichte zwischen Lily, ihrem erwählten Jolyon und Alistair. Rose ist die Schwester im Hintergrund, obwohl sie durch ihr Äusseres und ihre Art immer im Vordergrund steht. Hier in dieser Geschichte ist sie immer da aber spielt nicht die Hauptschwester. Als die Schwestern als Debütantinnen eingeführt werden sollen lernen wir auch die anderen Elfenkinder kennen und da ist es nicht anders als bei allen anderen Teenies. Neid, Missgunst und Mobbing. Lily wird gezwungen sich an Alistair zu binden um ihren Bruder zu retten. Allerdings liebt sie Jolyon. Ist aber auch von Alistair gefesselt, da sie sich ähneln und verstehen. Für wen wird sie sich entscheiden. Für wen kann sie sich für einen positiven Ausgang entscheiden?
Der Schreibstil ist angenehm und flüssig. Es lässt sich gut und schnell lesen.
Die Spannung hat seine Höhen und Tiefen. Manchmal baut es etwas ab, wenn nur geredet wird, da muss man dann einfach mal drüber lesen, es sind nie lange Passagen. Im Allgemeinen ist es recht spannend, da man zwar in etwa ahnt wie es ausgehen wird, aber den Weg zum Ziel ja nicht kennt.
Die Originalität ist dadurch gegeben, dass hier der englische Adel in die Hände der Elfen gelegt wird. Die damaligen Königsfamilien bestanden alles aus Elfen. Fand ich ganz nett. Ausserdem hatte ich sofort Lust die Romane der Rosenkriege zu lesen. Die werde ich eventuell doch mal nach vorne legen.

Fazit

Trotz einiger Abflachungen war das Buch eine nette Unterhaltung. Selbst die Dreiecksbeziehung, die sich entwickeln sollte war nicht nervig. Man hat es jedem gegönnt das Mädchen zu bekommen. Es ist kein Buch mit Tiefgang, wobei mich die Rosenkriege gelockt haben. Ich kann das Buch auf jeden Fall für Fantasyfans empfehlen. Es ist ein unblutiges und kampffreies Buch, dass trotzdem genügend Spannung aufbauen kann

3,8 von 5

Charaktere

Gray(son) Der kleine Halbbruder – Ein Spross aus York und Lancasterblut.Und als Zukunft gehändelt. Er wird entführt und als Druckmittel eingesetzt.

Tigerlily (Lily) ist die sanftere und zurückhaltende Schwester, allerdings sind ihre Fähigkeiten des Hörens und Riechens stärker ausgeprägt als die ihrer Schwester. Sie kommt in eine Dreiecksbeziehung, die sie nicht selbst hervorbeschwört hat

Wild Rose (Rose) ist die auffälligere und dominantere Schwester. Ist zwar ein starker Nebencharakter, aber trotz ihrem Mittelpunktstehenden Charakter steht sie hinter Lily

Jolyon – Er rettet Lily das Leben, als sie vor ein Auto gestossen wird. Und beide verlieben sich in einander. Er ist ein Chronist, der zwar die Geschichte der Elfen notiert, sich aber nicht einmischen,

Kate Fairchild – die Mutter

Grace und Gwyneth – Tanten der Schwestern

Evelyn York Duke of Ashford – Ein York, der Lily gerne mit seinem Sohn Alistair verbändeln will. Unsympathisch und gefährlich.

Alistair York Earl of Rosebery – Er ist ein Jäger und liebt es zu reiten. Dieses hat er mit Lily gemeinsam. Er ist ein Bad Boy und sehr von sich überzeugt. Lily geht ihm als erste unter die Haut und kratzt an seinem Ego. Er würde gerne eine Beziehung zu ihr eingehen.

Emma Swanscot – Ein Menschenmädchen, das zwar geduldet wird, da sie adliger Herrkunft ist, aber ansonsten eher geschnitten bis zurückgewiesen wird. Sie wird verachtet.

Gray Lancaster Baron von Greenwood – der Vater – Er hat Kate und die Schwestern damals verlassen und geheiratet – aus dieser Ehe entstammt Gray Jr.

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Inden, Charlotte – Elfenschwestern

  1. Pingback: Wochenrückblick 28.11.16-04.12.16 | Ich lese

  2. Pingback: Quartals-Tag 4.1.: Highlights: Bücher, Film, Serie | Ich lese

  3. Pingback: Charakter Awards: Die coolsten Buchcharaktere 2016 Tag | Ich lese

  4. Pingback: [Aktion Stempeln] – Rückblick auf November 2016 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.