Allgemein, BEHIND THE SCREENS

Behind the Screens – Der Protagonist mein Freund, Vanillepudding Kekse, Die Blüte, die dem Winter trotz

behind-the-screensIn der Beitragsreihe Behind the Screens  von Philip von Bookwalk und Annabelle von Stehblüten  wollen sie sowohl mit uns ein bisschen plaudern, sei es über die letzte Woche oder über unsere aktuelles Highlight, also auch über unsere aktuelle Lektüre. Denn seien wir ehrlich. Wir sind Buchblogger und wollen in einem regelmäßigen Beitrag natürlich unser geliebtes Thema nicht außen vor lassen, Aus diesem Grund wird es in der Reihe Behind the Screens auch um die tolle Literatur gehen….

1 – Wie war deine Woche?

Wieder einmal war meine Woche unspektakulär. Ich habe nichts gemacht ausser gearbeitet, gegessen, geschlafen, gassi gegangen, gelesen. Alles mit „G“. Ich war fleissig am Bloggen und auch kreativ. Ich bin froh, dass ich doch bisschen Fantasy in mir habe. Ich dachte ich hätte alles für immer verschüttet. Aber siehe da. Da ist doch noch was. Und noch macht es Spass.

2 – Wärst du gerne mit dem aktuellen Protagonisten befreundet und was zeichnet diesen besonders aus?

Mein aktueller Protagonist ist Peter Munk aus Das kalte Herz. Ich habe netter Weise das Buch von Katharina Gerlach bekommen und freute mich riesig darüber. Mit der Hauptgeschichte bin ich fertig und lese jetzt, das im Anhang befindliche Originalmärchen. Nein. Ich glaube nicht, dass ich mit ihm befreundet sein wollte. Er hat drei Wünsche und zwei davon verplempert er für Wohl und Reichtum. Nicht dass ich mich nicht auch für Sicherheit entschieden hätte. Aber halt Sicherheit. Nicht schnöden Reichtum. Aber er ist jung und weiss es nicht besser. Deswegen – er ist mir zu unreif und egoistisch. Da hätte ich nicht unbedingt lust drauf.

3 – Was war dein Wochenhighlight?

Mein Wochenhighlight war: mein Lapi ist aus der Reparatur gekommen. Ich hoffe nur, dass er jetzt noch lange geht. Er ist schon das 3. Mal weg, seit ich ihn habe. Etwa 4-5 Jahre. In der Zeit war der Akku hin. Der USB total ausgeleiert. Dann musste ich die Reparatur noch mal bemängeln, da es wieder kaputt ging. Und diesmal war es der Monitor und wieder der Akku. Also ich denke, jetzt reicht es. Der Bindestrich geht nicht so richtig. Muss ich feste drücken. Da merkt man erstmal wie oft man diese Taste benutzt. Ich durfte den Lapi von meinem Mann nutzen. Der ist schneller als meiner. Das ist doch irgendwie ungerecht. Ist wie Kleider auftragen. Denn meiner war vorher seiner. Aber egal. Er ist wieder da und ich kann ihn endlich wieder voll müllen…Ansonsten biete ich Euch natürlich wieder ein leckeres Rezepvanilleplaetzchent an. Ich weiss nur leider nicht mehr wo ich es gefunden habe. Also ein Dank an den unbekannten Spender. Da könnt ihr auch gleich mal sehen, wie ich meine Rezepte dokumentiere. Wenn sie getestet und für gut befunden werden, dann werden sie in mein Kochbuch übertragen. Vanillepudding-Kekse. Kann jemand meine Schrift lesen???

 

vanilleplaetzchen-rezept

150 g Butter

250 g Mehl

100 g Zucker

3 EL Milch

1 Eigelb

1 Prise Salz

1 Pck Vanillepuddingpulver

Alle Zutaten verkneten, in Frischhaltefolie wicklen und 1 Std in den Kühlschrank legen. Dann den Ofen auf 180° vorheizen, Teig ausrollen und ausstechen. Ca. 12-15 Min backen – Sie dürfen NICHT braun werden, lieber früher herausholen.

 

 

Ach und ein kleiner Busch trotz in unserem Hof dem kommenden Winter…die Habe ich heute entdeckt.blumen

Einen schönen Wochenstart.

Tarlucy

Advertisements

2 thoughts on “Behind the Screens – Der Protagonist mein Freund, Vanillepudding Kekse, Die Blüte, die dem Winter trotz”

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s