Allgemein, BEHIND THE SCREENS

Behind the Screens – Der Mann, der Backt, die erste Erkältung und ich 2.0

behind-the-screensUnd wieder neigt sich eine Woche dem Ende zu. Heute morgen war ein richtig toller Herbsttag. Nebelig und was ich an Nebel so mag  – er scheint alle Geräusche zu verschlucken. Man fühlt sich etwas abgeschnitten – aber am Tage nicht gruselig. Ich fühle mich eher bisschen geborgen. Im Dunkeln wird diese Geborgenheit natürlich zu gruseln…aber das ist irgendwie normal.

Heute wird es keinen Offiziellen Beitrag zu Behind the Screens geben, da Philip von Bookwalk und Annabelle von Stehblüten auf der FBM sind. Ich wünsche ihnen viel Spass dabei und bin auf die Berichte gespannt. Aber trotzdem haben sie uns Fragen dagelassen, die wir in den nächsten zwei Wochen beantworten können.

1.Wie war deine Woche? 

Die erste Woche nach dem Urlaub. Übel. Das Paketvolumen ist so drastisch angestiegen. Man könnte meinen es wäre schon Dezember. Ich habe da ja schon richtig Panik vor…Dementsprechend hat mir auch alles Weh getan und Muskelkater hatte ich. Und ich denke ich hatte es schon mal erwähnt, der jenige, der Arbeitsschuhe erfunden hat, war bestimmt ein Folterknecht. Nach Schichtende, kann ich in diesen Dingern kaum noch laufen. Ich habe mir jetzt Silikonsocken gekauft. Aber einen Tag nur genutzt. Kann also noch nicht viel sagen, ausser, das es sich ganz toll angefühlt hat…aber ein Tag – das ist gar nichts. Mein Mann hat sich gleich nach drei Tagen eine Erkältung reingefahren, da er geschwitzt draussen Pakete auflegen musste…Schwupps – Rotznase. Ich habe eine halbe Zwiebel an mein Bett gelegt da ich gelesen habe sie wirkt wie ein Viren/Bakterienfilter und soll eine Ansteckung verhindern..Nun. Das kann ich jetzt also als Gerücht bestätigen. Denn mich hat es gestern Abend erwischt. Und heute morgen hatte ich Halsschmerzen – ich kann mich gar nicht erinnern, dass man auch beim Reden schmerzen hat. Warme Getränke haben es zu einem Kratzen reduziert. Wenn es so bleibt, kann ich auch arbeiten gehen…wenn nicht – tja – das körperliche Schaffe ich nur wenn ich fit bin…Aber ich habe meinen Mann zum Backen „motiviert“. Es gab leckeren Steusselkuchen mit Marmelade..sehr gut gemacht.

2. Warst du auf der FBM? Was war dein Highlight? Und falls nicht, wie hast du dir die Zeit vertrieben?

Nein, ich war nicht auf der FBM. Aber ich habe auch nichts aussergewöhnliches gemacht. Es ist eine ganz stinknormale Woche gewesen.

3. Was war dein Wochenhighlight?

Ich habe endlich mein Buch beendet. Ich habe etwa 1,5 Wochen gebraucht, hat sich aber länger angefühlt. Ansonsten ist nichts aufgefallen. Das mein Mann gebacken hat – das war ein kleines Highlight – wenn er auch gespült hätte, wäre es ein perfektes Highlight. Aber er hat es wenigstens alles schön aufgeräumt hinterlassen. Also…Ach…ich teste gerade Marina 2.0 Die ganze Woche bin ich fleissig und räume sofort die Küche auf. Spätestens vor dem Schlafen gehen. Und ich muss sagen – es fühlt sich gut an. Ich habe regelmässig Platz und muss nicht über mich meckern. Ich bin zwar noch nicht über die Küche hinausgekommen, aber das ist in Planung…

So, das war es von mir und ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart…

Eure Tarlucy

Advertisements

5 thoughts on “Behind the Screens – Der Mann, der Backt, die erste Erkältung und ich 2.0”

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s