[Aktion Stempeln] Oktober 2016 – Oktober 2014

aktion stempelnEine tolle Aktion, die einen Monatsrückblick der anderen Art gibt. Was habe ich gelesen? Wie habe ich es bewertet? Allem voran die Frage: Warum ist es nicht mehr präsent oder eben doch im Kopf geblieben?..Die Aktion wurde von Aisling Breithins Leben gerufen, von Favola liebevoll weitergeführt

 

?? Was war denn vor zwei Jahren im Oktober mit mir los? ich habe nur ein Buch gelesen und das habe ich auch noch abgebrochen…Genau kann ich es nicht mehr sagen. Es könnte sein, dass ich mehr gelesen habe, aber erst später die Rezi geschrieben…Zu der Zeit habe ich noch nicht den Lesezeitraum notiert…Tja. Ein extrem peinlich schwacher Monat…

Rainer Stenzenberger – Berlin Werwolf 01 – Blutsbrüder

berlin_werwolf-9783814801957_xxlaktion stempeln nicht

 

 

 

 

 

 

 

Das Bild anklicken und ihr erfahrt mehr

So weit ich mich erinnere ist dies mindestens eine Triologie. Aber ich habe mich überhaupt nicht angesprochen gefühlt. Der Schreibstil war nicht schlecht, aber ich hatte das Gefühl, dass hier die Zielgruppe Männer sind. Ich bin nicht zartbesaitet. Aber die verbalen Auswüchse kamen mir wirklich sehr Kumpelhaft vor…Das hat mich irgendwie nicht gebannt…Obwohl ich nicht denke, dass die Reihe schlecht ist..

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “[Aktion Stempeln] Oktober 2016 – Oktober 2014

  1. Pingback: Wochenrückblick 03.10.16-09.10.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.