Veröffentlicht in Protagonisten Sonntag

Protagonisten Sonntag – Sidjani, Christian – Hamburg Horror Noir – F44.3 – In den Augen das Blut

Protagonisten SonntagSunny hat sich eine kleine Challenge überlegt . Diese Challenge heißt Protagonisten Sonntag . Wir stellen jeden Sonntag einen Protagonisten vor. Ob gut oder böse ist völlig egalWir werden uns verschiedene Sachen einfallen lassen wie man einen Protagonisten vorstellt . In Form eines Steckbriefes oder eines Briefs.

Sie kann zwar am 2.10 keinen Beitrag erstellen, da sie gerade im Umzugsstress ist – heisst aber nicht, dass ich mich von dieser Liebgewonnenen Aktion abhalten lasse.

Ich habe mich nämlich für einen besonderen kleinen Mann entschieden ..Teufel Er wird uns einen kleinen Brief schreiben .

Hallo….

Ich bin Luka. Ich wohne mit meinen Eltern zusammen. Mein Vater ist immer sehr beschäftigt mit der Arbeit. Aber meine Mutter ist da. Ich habe einen unsichtbaren Freund. Nun für  mich ist er nicht unsichtbar. Er kommt immer Abends zu mir, manchmal legt er sich zu mir ins Bett und ich fühle mich immer geborgen. Er ist kahlköpfig, gross und dürr, blass und geschlechtslos. Seine Finger sind dürr und lang wie Krallen. Aber ich habe keine Angst vor ihm. Noch nicht. Denn irgendwie scheine ich immer öfter Abwesend zu sein. Eines Tages stand ich meiner Mutter gegenüber mit dem grossen Fleischermesser. Sie hatte richtig Angst vor mir. Aber die Welt hatte sich für mich verändert. Ich sah alles wie hinter einem roten Schleier. Ich gehe schon in die Schule. Aber ich mag Geschichte überhaupt nicht. Frau Bach ist so langweilig. Und eines Tages – ich sah wieder alles wie durch den roten Schleier – flüsterte mein Freund mir zu, dass ich ihren langweiligem Gerede ein Ende setzen sollte wir sollten spielen….ich stand auf und schubste sie, so dass sie an die Tafel donnerte. Das hatte natürlich Konsequenzen. Meine Eltern schleiften mich zu einem Facharzt. Und er meinte ich könne besessen sein. Meine Eltern sind nicht gläubig. Also hielten sie es für Nonsens – Hätten sie doch nur mal auf den Arzt gehört. Denn mein Freund gab mir am Abend ganz besondere Befehle. Aus dieser Geschichte wird keiner Lebend hervor gehen. Ausser mir – Teufel

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

Ein Kommentar zu „Protagonisten Sonntag – Sidjani, Christian – Hamburg Horror Noir – F44.3 – In den Augen das Blut

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.