Leselaunen #76 – Anderfeldt, M. P. – Der kleine Vogel des Todes

LeselaunenVon Juli bis Oktober vertritt Susanne die Aktion „Leselaunen“ von Novembertochter. Es ist eine Art Zwischenbericht, wodurch ich euch wissen lasse, wie mein Leseverhalten so ist und mein persönliches Leben abläuft. Mitmachen darf natürlich jeder!

Aktuelles Buch?

Anderfeldt, M. P. – Der kleine Vogel des Todes – Eine Halloween-Story

anderfeldt-m-p-der-kleine-vogel-des-todes»Der kleine Vogel des Todes« von M.P. Anderfeldt – eine nervenzerrende Halloween-Story zur gruseligsten Nacht des Jahres.
»Putzfrau mit Gruselzulage« – Studentin Lisa hat einen ungewöhnlichen Nebenjob; sie arbeitet als Tatortreinigerin. Ausgerechnet zu Halloween muss sie die Wohnung einer jungen Frau putzen, die beim Aufhängen ihrer Halloween-Dekoration verunglückt ist. Sie findet heraus, dass die Tote als Luxus-Callgirl gearbeitet hat. Aber war es wirklich ein Unfall, oder steckt der unheimliche Hausmeister dahinter? Oder etwas ganz anderes? Und was hat ein Erlebnis aus Lisas Kindheit damit zu tun? Eines steht fest: Diese Nacht wird mörderisch …

 

 

 

Momentane Lesestimmung?

Ich habe heute morgen noch Riddle, A. G. – Departure beendet und bin hier hin und her gerissen. Dieses Buch zu riddle-a-g-departurebewerten wird richtig schwer. Hier ist alles vertreten. Spannung, Langeweile, Wunder, Freude, Überraschung. Also keine leichte Rezi…

Das neue Buch habe ich eigentlich noch gar nicht vor gehabt. Aber da ich dann ab Oktober eh bei den Halloween Wochen mitmache – glühe ich schon mal vor – ist nur eine Kurzgeschichte, aber der Schreibstil ist schon recht witzig und die Protagonistin sympathisch…mal sehen was sie so erlebt.

 

Zitat der Woche?

»Sie war noch so jung. Eine lebenslustige Frau. Wie Sie.«
Was weißt du denn von mir? Oh, ich vergaß, die Tote mochte wohl auch Halloween. Und war weiblichen Geschlechts. Verstehe, wir haben unglaublich viel gemeinsam.

(Anderfeldt, M. P. – Der kleine Vogel des Todes – Eine Halloween-Story)

Und sonst so?

hatte ich doch ein Erlebnis, das hat meine Welt noch weiter erschüttert. Ich habe eine Kollegin getroffen, mit ihr ist der Private Kontakt etwas eingeschlafen, aber das macht nichts – ich will keinen privaten Kontakt mehr mit Kollegen, oder kaum noch, unser Kampfgenosse den treffen wir manchmal zum Essen. Sie hat jetzt einen Doppelvertrag in unsere Firma bekommen, und das ist echt selten. Und die Kollegin, die  meinen Posten eingenommen hat – eigentlich haben wir uns sehr gut verstanden und sie hat offen hinter mir gestanden – dachte ich – bis zu dem Mobbingvorfall in der Firma – als ich dann wegen Psyche zu Hause blieb, meinte sie damals schon, dass meine Versetzung mein Fehler wäre. “Hättest Du nicht Krank gemacht!! Wärst Du nach 2 Wochen wieder bei uns gewesen”, Ja – ich weiss da anderes. Aber egal, das ist jetzt schon über ein Jahr her. Es geht nur darum, wie sehr manche Leute einen doch täuschen können. Die besagte, getroffenen Kollegin geht noch Putzen und sagte ihr, sie soll es bitte dem Chef nicht sagen. Da meine ehemalige, gute Kollegin aber anscheinend neidisch auf diesen Doppelvertrag ist, ist sie zum Chef und meinte, dass die Kollegin noch putzen gehe, deswegen immer so müde sei und Fehler mache. Ja – jetzt darf sie, statt um 4:00 erst um 4:30 anfangen und geht dann von sich aus nach ihrer Zeit ohne freiwillig länger zu machen. Ich war schon enttäuscht von den Menschen, aber das hat es noch mal bestätigt. Man kann kaum jemanden trauen. Ist das nicht bitter. Es gibt wenige Ausnahmen.. Aber das soll mich nicht weiter belasten. Denn ich habe nichts mehr mit dieser Abteilung zu tun und ausserdem Urlaub. Also – Aber das sind wirklich Erlebnisse, da fragt man sich doch – Menschen??

 

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.