[Flow Challenge] #8

Heute geht es weiter mit den 10 von 1000 Fragen….bei Sandra erfahrt ihr mehr dazu…

 

  • Kannst du gut Geschichten erzählen?

Frei erfundene kann ich nicht so gut erzählen. Aber wenn etwas wahres ist, denke ich, dass klappt recht gut – da kann ich manchmal eine witzige oder auch sehr dramatische Geschichte draus machen.

  • Wem gönnst du nur das Allerbeste?

Allen, die es verdient haben. Wie sagt man so schön ”Jeder hat das Verdient, das er gibt”.

  • Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?

Ähm…..eigentlich habe ich nicht das Gefühl etwas verpasst zu haben. Ich habe – meines Erachtens – alles versucht, was mir das Leben gegeben hat. Nichts gefährliches, das ist nicht mein Ding, aber Ausbildung und Fortbildung, Beziehungen, Urlaube. 

  • In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?

Unterwegs im grossen Schwarzen Zwinkerndes Smiley und zu Hause in meiner Abendgarderobe…..Moment, ich habe gerade Downton Abbey geschaut, ich  muss erstmal umschalten. Unterwegs in Jeans und Shirt und zu Hause in der obligatorischen Jogginghose.

  • Würdest du gerne zum anderen Geschlecht gehören?

Nur, wenn es um schwere Gegenstände geht, dann hätte ich gerne die Kraft eines Mannes. Ich bewundere immer wenn ich mich an einem 30 KG Paket abschleppe, wie unsere Fahrer das heben wie ich ein 15 KG Paket, da bin ich schon bisschen neidisch. Ansonsten bin ich gerne eine Frau.

  • Wer nervt dich gelegentlich?

Hinterlist und Missgunst – ach nein, das nervt mich immer. Gelegentlich – meine Unordnung – Immer wenn sich Besuch ankündigt Zwinkerndes Smiley

  • Wie ist dein Gemütszustand üblicherweise?

Ausgeglichen.

  • Arbeitest du gern im Team oder lieber allein?

Ach, das ist eigentlich nicht so leicht zu beantworten. Ich habe früher gerne mit meinem Team gearbeitet, aber durch Mobbing des direkten Vorgesetzten und daraus resultierenden Degradierung, habe ich gemerkt, was ein Team ist…nix…also besser ist es alleine. Obwohl ich in meiner neuen Abteilung, durch  mein altes Ansehen, ganz gut aufgehoben bin. Da ist auch Teamwork, aber beschränkt auf die Arbeit….und das ist am besten so.

  • Denkst du intensiv genug über das Leben nach?

Manchmal zu intensiv. Ich würde es lieber so haben wie die Tiere. Sie leben im Jetzt. Das gefällt mir viel besser als sich ständig über das Leben aufzuregen, oder sonst über die Zukunft nach zu denken.

  • Bist du gern allein?

Da geht es mir wie den anderen, Ich geniesse es allein sein zu können und nicht allein sein zu müssen.

7 Kommentare zu “[Flow Challenge] #8

  1. Pingback: Wochenrückblick 26.09.16-02.10.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.