[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #109

WoelkchensFreitagsFragenWas für ein Glück…..es ist endlich Freitag…morgen werden wir unser Glück herausfordern….es soll mal trocken bleiben…allerdings nicht so warm…was zieh ich an…am besten T-Shirt und Hemd…da kann ich variieren…Ja…wir versuchen noch  mal den Grill an zu werfen…(ist schon wieder so ein eigenartiger Ausdruck…mit was werfe ich den Grill an…??)

werfen

Zurück zu Wölkchens Freitags Fragen

Bücher-Frage:

1. Wie groß ist dein SuB aktuell?
– Ist es dir egal wenn dein SuB sehr hoch ist oder versucht du ihn kontinuierlich abzubauen?

Das letzte mal war mein SuB 365 Bücher stark…(für jeden Tag des Jahres eins…das wäre was….dann wäre er schnell weg)….Eigentlich ist es mir, mittlerweile egal wir gross er ist…ich habe am meisten gesammelt, als ich am wenigsten Zeit hatte zu lesen…da habe ich dann immer gemerkt wie sehr mir das Lesen fehlt…aber lernen ging halt doch vor….und das könnte ich nie abbauen ohne etwas zu entsorgen…und das schaffe ich nicht…also bleibt mein lieber SuB so…und er darf auch wachsen…wenn es sich ergibt….Smiley

Private Frage:

 

2. Was ist/ war dein Lieblingsfach in der Schule?
(Frage von Corly)

Das hat sich im Laufe der Schuljahre ständig geändert….

In der Realschule hatte ich mal ein Jahr, da liebte ich Mathe….oder mein Clon…denn irgendwann konnte ich gar nichts mehr mit anfangen…ich war immer in so einem kleinem Wettstreit mit einer Freundin, wer die beste Note schreibt….

Dann liebte ich Bio…weswegen ich es auch studiert habe….und abgebrochen habe…Zwinkerndes Smiley

Englisch liebte ich auch mal…bis wir einen neuen Lehrer bekommen haben….der hat alles ruiniert….

und Französisch liebte ich auch…aber da habe ich das meiste mittlerweile vergessen…oder vergraben…

Aber, ganz ehrlich…eigentlich könnte fast jedes Fach ein Lieblingsfach sein…denn viel hängt an dem Lehrer…ich hatte mal einen Lehrerwechsel in DE, EN und Geschichte…und alle waren eine Katastrophe…ich bin überall abgerutscht…und ich war da kein Teenie mehr, sondern in Abendgymnasium…also das war keine Pupertät…in EN bin ich damals von 14 Punkte auf 5 Punkte gerutscht….Ich kann manche Lehrer verstehen…man verliert bestimmt irgendwann mal seine Motivation den Leuten was bei zu bringen….was aber wirklich schade ist… :-(

8 Kommentare zu “[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #109

  1. Huhu!

    Wow, dein SuB ist ja nicht mal mehr ein RuB, sondern eher ein Schrank ungelesener Bücher. Ich kann dich aber verstehen. Gerade Mängelexemplare sind z.B. bei mir immer auf den SuB gewandert und manchmal hätte es auch gar nicht sein müssen. Aber hergeben will man sie ja auch nicht…
    Ja, Lehrer waren bei mir leider auch sehr ausschlaggebend. Aber dennoch hatte ich feste Lieblingsfächer, auch wenn ich dann in der Oberstufe eigentlich kein Fach mehr so richtig mochte, was dann aber wirklich an den Lehrern lag.

    Liebe Grüße,
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Ja…diese bösen Mängelexemplare…die wecken immer mein Mitleid…sie wollen doch auch nur geliebt werden und ein Zu Hause haben…Lehrer sind das grosse Übel…aber ich wollte keiner sein…ne danke…:-)

      Liken

  2. Hi!

    Oh, wow, so einen hohen SuB hatte ich zum Glück bisher noch nicht :D
    Das meiste waren über 100 und mittlerweile ist er geschrumpft auf um die 30. Damit bin ich auch sehr zufrieden, weils grade genug ist, um eine abwechslungsreiche Auswahl zu haben.
    Ich bin eher so, dass ich mir die „Bücher, die ich unbedingt haben muss“ erstmal auf meine Wunschliste packe und sie nicht gleich kaufe. So kann ich dann sehen, ob sie mir nach eine Weile immer noch so wichtig sind (oder ob auch Reihenfortsetzungen erscheinen, was ja leider manchmal nicht der Fall ist) und dann werden sie entweder gekauft, wenn der Zeitpunkt passt, oder von der virtuellen Liste einfach gestrichen.

    Lieblingsfächer waren bei mir auf jeden Fall Deutsch und Steno (ja, das gabs bei mir noch :D )

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Liken

    • Bei mir gab es weder Steno noch Schreibmaschine…dafür musste ich in eine Private Schule..meine Mutter hat mich geschickt, damit ich die Chance habe Sekretärin zu werden…aber dafür bin ich zu schlecht…Aber das ist eine gute Taktik mit der WuLi…aber bei mir sind viele eingezogen, als es noch gar kein Inet gab…ich hatte zwar früher eine gute Leihbücherei…aber als ich weg gezogen bin…tja..da war das oft ein Frustkauf…wenn mal was nicht so lief gab es ein Plätzchen und ein Buch…und deswegen ist beides angewachsen..ich und mein SuB…Solidarität…:-) LG

      Liken

  3. Hallo, :)
    oh ja, es hängt sehr viel am Lehrer. Ich hatte mal einen Lehrer, der mich nicht gemocht hat, und so war es auch mein Hassfach und mein schlechtestes Fach. Oder einen Lehrer, der einen überhaupt nichts beigebracht hat, weil er es selbst nicht wusste, also ganz ehrlich? :D
    Aber daneben gab es auch echt tolle Lehrer, dessen Fächer mir dann sehr gut gefallen haben. Ich kann dir also nur zustimmen. :)
    Für jeden Tag im Jahr ein Buch, das ist auch mal was. :D Das wäre genial, wenn es möglich wäre, so viel zu lesen.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.