Corlys Themenwoche 16.3: Zeit: 5 Begriffe wo Zeit drinsteckt

corlys-themenwoche-logo1.jpgZeit: Heute ist Corlys Aufgabe folgendes. Nennt mir 5 – 10 Wörter wo irgendwo das Wort Zeit dranhängt und nennt eure persönliche Bedeutung dafür.

Zeitlos – ist mir immer am liebsten…vor allem bei Kleidung…ich trage gerne meine Klamotten bis sie mir vom Leib fallen…deswegen ist es mir einfach wichtig da Zeitlos zu sein

Uhrzeit – ist es nicht schlimm, dass man so abhängig von ihr ist? Ich hatte mal eine Zeitlang (uh..ein Wort in Wort Zwinkerndes Smiley ) keine Uhr…und man braucht einen richtigen Entzug davon…ich habe da erst mal gemerkt wie oft ich eigentlich auf die Uhr geschaut habe…

Urzeit – nur ein Buchstabe und schon ist es was anderes…Ich finde die Urzeit auch spannend…Entstehung und vergangenes….fasziniert einen schon mal…ich sehe auch gerne mal eine Doku darüber, was es so damals noch alles gab

Sommer-, Winterzeit – diese Umstellerei könnte jetzt echt mal abgeschafft werden…seit Jahren wird daran schon gesägt…soll Strom sparen..Ha…das ich nicht lache..

Unzeit – das betrifft meine Arbeitszeit…ha…schon wieder ein Wort in Wort…Ich arbeite zu Unzeiten…mein Wecker klingelt derzeit….(Man merkt gar nicht wie oft man dieses Wort – Zeit – im Alltag verwendet) um 2:55….mein Mann fängt fast eine Stunde früher als ich an…

Endzeit – ein wirklich gerne verwendetes Wort…Filme und Bücher und Serien…viele nehmen dieses Wort um Apokalypsen zu “verkaufen”

Mir fallen eigentlich mehr “Zeit”-Worte während des Schreibens ein, als bewusst…sehr interessant

Werbeanzeigen

13 Kommentare zu “Corlys Themenwoche 16.3: Zeit: 5 Begriffe wo Zeit drinsteckt

  1. Huhu,

    ja stimmt. Mit Sommer- und Winterzeit ist echt nur noch Gewohnheit.

    Zeitlos ist auch gerade ein Thema in meinem Buch. Wieso kann man nicht auch in einer anderen Zeit was zeitloses anbehalten oder tragen? Warum muss es gleich immer schrill sein?

    LG Corly

    Liken

    • Ne…schrill mag ich auch nicht…Ich muss nicht mit der Mode gehen…aus dem Alter bin ich raus…Manche Sachen finde ich schön…aber auch die sollten einige Jahre tragbar sein…:-)

      Gefällt 1 Person

      • ja vor allem gerade bei Zeitreisenromanen. Ich hab da auch in den 80ern Bilder von Leuten gesehen, die eher den Style von Heute haben und nicht dieses schrille. Ich glaub die 80er waren auch nur teilweise so schrill. Aber trotzdem gabs da auch normale Morde. Wieso kann man das nicht einfach anlassen? Wieso sollte man eine normale Jeans von heute und ein schlichtes T-Shirt nicht auch in den 80ern tragen können?

        Gefällt 1 Person

      • Die 80er waren sehr schrill… Da sind die Neonfarben entdeckt worden. Aber ja. Auch da muss man nicht unbedingt mitmachen. Als Teenie gut. Da hat man fast nicht normales bekommen. Aner als erwachsene ging das schon

        Gefällt 1 Person

      • na ja sind ja teenies, aber sie reisen in der zeit und kommen aus dem 21. Jahrhundert. Na ja wie auch immer. Und auch in den 80ern lief nicht jeder so rum.

        Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.