Schlaflos zu Hause–Hoggar Night

Hoggar_Night_418x418px

Heute  mal was nicht buchiges….Ich habe oft Einschlafschwierigkeiten…das ist ja mittlerweile ein fast 100%iges Problem – ausser bei meinem Mann, der schläft schon kaum das das letzte Wort aus seinem Mund kam – Ja ich weiss ich bin neidisch….aber er schläft auch nicht durch…also fühlt er sich auch nicht fit…

Das ist ja dann das nächste Problem…wenn man denn mal schnell eingeschlafen ist, schläft man nicht durch…Wir trafen uns Letzt mit einem Kollegen, der unter anderem das ähnliche Problem gekoppelt mit Schlaf-Apnoe hat und dieses Mittel erwähnte – Hoggar Night. Also habe ich mal gegooglet und gefunden….ein Schlafmittel, das auf Antihistaminen aufbaut und nicht süchtig machen soll….Er erwähnte aber auch, dass er nur eine halbe Tablette nehme…also habe ich mir das Produkt bestellt…zum Testen nur eine kleine Packung zu 10 Tabletten…3,49€ im Gegensatz zur Hausapotheke mit 5,96€…

Diese Woche habe ich es also getestet…die Einschlafschwierigkeiten habe ich eigentlich nur unter der Woche…am Wochenende absolut kein Problem. Ich habe also Sonntag auf Montag eine halbe Tablette genommen, als ich merkte, da kommt kein Schlaf…1/2 Std bis 1 Std vorher soll man es nehmen…ich wartete bis ich tatsächlich nicht einschlief…und ich schlief…geschätzt nach einer halben Stunde ein…und als dann kurze Zeit später der Wecker klingelte war ich hell wach und fit…ich habe super gut geschlafen und war überhaupt nicht mehr müde…aber ich muss ja morgens 40-50 Minuten warten, da mein Mann früher anfängt zu arbeiten…da lese ich dann meistens…diesesmal wurde ich aber schnell müde…gut..nächster Versuch…das gleiche Ergebnis… super guter Schlaf, fit und ausgeruht…aber beim Warten – Müdigkeit….Ich habe dann 1/4 Tablette versucht…die hat aber nicht gewirkt…aber das probiere ich trotzdem noch mal…Mittwoch auf Donnerstag und Donnerstag auf Freitag habe ich dann verzichtet und hatte die üblichen Schwierigkeiten einzuschlafen…aber nach dem Wecker fühlte ich mich ungewohnt fit und kräftig…die Pakete haben mir fast nichts ausgemacht…aber woher das kam…keine Ahnung…jetzt war ich aber mal total neugierig und habe mir Freitag auf Samstag wieder eine halbe Tablette genommen…ca 00:20…ich bin schnell eingeschlafen…um 7:00  musste ich mal auf Toilette….da ist dann meist die Nacht für mich vorbei…aber ich bin noch mal eingeschlafen bis mich mein schmerzender Rücken um 10:30!!! weckte….WAS??? Ich fühlte mich so ausgeruht…ein Traum…auch ist es bei mir so, dass ich meist nach so langer Schlafenszeit total matschig in der Birne bin…überhaupt nicht….Aber nach dem Frühstück und Tiere versorgen wurde ich wieder extrem müde…

Jetzt ist die Frage…die Müdigkeiten die nach dem Aufwachen kommen…sind das noch Symptome die von den Tabletten herrühren, oder einfach, weil der Körper total ausgehungert nach Schlaft ist? Ich kann Euch das nicht beantworten…Was ich auf jeden Fall sagen kann…die Tabletten wirken und man fühlt sich frisch und ausgeruht…die Gefahr besteht hier nicht körperlich abhängig zu werden…sondern eher geistig…denn endlich einschlafen und durchschlafen…ein Traum….Sich fit und nicht ausgespuckt zu fühlen…ein Traum…

Ich kann diese Tabletten zwar empfehlen….aber trotzdem mit Vorsicht…denn wie ich ja schon erwähnte, weiss ich nicht ob diese wieder einsetzende Müdigkeit von den Tabletten kommt….Was ich auf keinen Fall machen werde ist eine ganze zu nehmen….ich habe schon nach Alternativen geschaut – Passionsblumen scheinen auch einen guten Effekt zu haben…aber das muss man erstmal testen..Fakt ist…sie wirken und wenn man wirklich richtig verzweifelt und total übermüdet ist und nur noch wie ein Zombie durch die Gegend läuft kann  man schon mal zugreifen….Aber ich denke besser am Wochenende, da kann man dann wirklich etwas sein Defizit der Woche aufholen.

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Schlaflos zu Hause–Hoggar Night

  1. Habs nicht so mit Tabletten auch noch zum einschlafen, denn muss so schon täglich wegen chronischen Erkrankungen genügend Tabletten schlucken.
    Schlafmittel lass ich mir immer nur geben, wenn ich im Krankenhaus liegen muss und noch Schmerzen nach irgend einem Eingriff hab.
    Ansonsten hab ich eigentlich kein Problem mit dem schlafen und mach mir aber auch keine Gedanken darüber😉
    Denke wenn es dir hilft und nicht wirklich schädlich ist mit diesen Pillen, dann ist es doch okay und Hauptsache gut gelaunt weil ausgeschlafen😀
    Liebs Grüßle🌻🌞

    Gefällt 1 Person

    • Das ist das erste mal, dass ich tatsächlich Tabletten zum Schlafen nehme…bin eigentlich auch immer skeptisch, da ich keine Lust habe nicht mehr ohne zu können…deswegen werde ich sie wirklich nur nehmen, wenn gar nichts mehr geht…..LG

      Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.