[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #102

WoelkchensFreitagsFragenFreitag ist mittlerweile der Tag mit vielen interessanten Aktionen…auch bei Frau Wölkchen kann man immer zwei Fragen beantworten…..eine Bücherfrage und eine Private Frage

Bücher-Frage:

1. Ist es dir wichtig wie viele Seiten ein Buch hat oder ist es dir egal ob es dünn oder dick ist?

Wenn mich ein Buch interessiert ist es mir eigentlich egal…aber ich bevorzuge eher dünne so bis 400 Seiten…denn die dicken haben manchmal die Angewohnheit sich zu ziehen…denn über soviel Seiten einen Spannungsbogen aufrecht zu halten ist schon schwierig…ich habe schon einige dicke gelesen, die fesselnd waren….aber auch einige, die einfach nicht fertig werden wollten…und dann ist es irgendwie schöner 2 dünne gegen ein dickes zu tauschen

Private Frage:

2. Welches war der schlechteste Film den du je gesehen hast?

Die Frage ist jetzt für mich gar nicht so einfach….da ich gerne Horrorfilme schaue und dies das Genre mit den meisten Trash-Filmen ist habe ich natürlich schon verdammt viel schlechte Filme gesehen….Ich musste lange überlegen…aber mir ist einer eingefallen, der ist schon älter und wurde aber damals hoch gelobt…uns hat er überhaupt nicht gefallen….wir fanden ihn total langweilig….no man´s land

No Man’s Land (bosnisch/kroatisch/serbisch Ničija zemlja) ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 2001. Regie bei der europäischen Koproduktion führte Danis Tanović, der auch das Drehbuch schrieb und die Filmmusik komponierte.

Die Kriegssatire“ veranschaulicht durch die Erlebnisse eines serbischen und zweier bosnischer Soldaten, die in einem Schützengraben im Niemandsland gefangen sind, die Absurdität des Krieges.[1] Der Film beleuchtet dabei auch die Rolle der Friedenstruppen der Vereinten Nationen und beschreibt die Auswüchse der medialen Berichterstattung während des Jugoslawienkrieges.(Quelle)

Mir ist dann noch einer eingefallen….der ist noch nicht so alt…

After Earth….Will Smith sagt selbst, dass es einer seiner Fehlschläge war….der Film war wirklich extrem langweilig…

after earthEs ist eintausend Jahre her, dass die Menschheit nach einer verheerenden Katastrophe die Erde verlassen musste und Nova Prime ihre neue Heimat wurde. Der legendäre General Cypher Raige (Will Smith) kehrt nach Jahren der Abwesenheit und Dienstpflicht zu seiner Familie zurück, zu der er mittlerweile ein entfremdetes Verhältnis hat. Doch nun ist er bereit, ein guter Vater zu sein und sich um seinen dreizehnjährigen Sohn Kitai (Jaden Smith) zu kümmern. Als ein Asteroidenhagel Cyphers und Kitais Schiff zerstört, müssen die beiden auf einem bisher unbekannten und gefährlichen Planeten notlanden. Bei dem Zusammenprall wird Cypher schwer verletzt. Nun liegt es an Kitai, schnell das feindselige Gelände zu erkunden und die Rettungsaktion zu leiten. Sein ganzes Leben lang hat sich Kitai nichts anderes gewünscht, als in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und wie dieser ein großer Soldat zu werden. Jetzt bekommt er seine Chance. Doch um ihn herum lauern unbekannte Gefahren, hochentwickelte Tiere greifen ihn an und eine feindselige Alien-Kreatur ist ihm auf den Fersen…

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.