Zoombies – Der Tag der Tiere ist da!

ZOOMBIES – Der Tag der Tiere ist da!

Zoombies-Poster-212x300

  • Regie Glenn R. Miller
  • Darsteller Joe Conti, Cedric Jonathan, Tammy Klein
  • Starttermin 29. April 2016auf DVD (1 Std. 27 Min.)
  • Genre Horror, Tierhorror
  • Originaltitel Zoombies – Uncaged, undead.

  • Produktion USA 2016
  • Verleiher Daredo Media
  • Studio The Asylum
  • FSK 18
  • gesehen 27.05.16

Als es zu einem Ausbruch einer seltsamen Viruserkrankung in einem Safari-Zoo in Los Angeles kommt, fallen die Tiere der sich rapide ausbreitenden Epidemie reihenweise zum Opfer. Den verantwortlichen Parkmitarbeitern gelingt es weder die Ursache der Erkrankung zu bekämpfen noch die toten Tierkadaver wegzuschaffen, bevor etwas Unfassbares passiert: Die gestorbenen Tiere kehren als seelenlose und angriffslustige Bestien aus dem Reich der Toten zurück – mit dem Ziel alles Lebendige auszumerzen. Die Angestellten versuchen verzweifelt zu verhindern, dass die Zombie-Tiere aus dem Zoo ausbrechen und Jagd auf die Bewohner der Großstadt machen. Doch wie sollen sie den untoten Wesen dauerhaft standhalten?

Meinung

Die grottigsten Filme haben irgendwie die besten Cover…nun gut..ich will ja gar nicht so schlecht hier bewerten…Man hat hier wieder mal einen Asylum Film vor sich…Genre Fans wissen…Asylum ist die Mutter der Sharknado Reihe…, die eigentlich durch ihren Trahs-Faktor berühmt wurde….das muss man sich mal vorstellen…Filme, die jeder schauen will, weil sie Trash sind…nun wir waren auch neugierig…und es war Trash…seit dem stampft Asylum einen Trash-Horror nach dem anderen raus…die meisten kann man echt nicht schauen…denn sie sind total schlecht synchronisiert und die Schauspieler sind ebenfalls schlecht…von einer logischen Story brauchen wir gar nicht zu reden….deswegen war es um so erstaunter, dass Asylum es hier besser gemacht hat und die deutsche sich bei der Synchro auch Mühe gemacht haben…Die Schauspieler sind auch nicht so schlecht, wie man es gewohnt ist…bisschen übertrieben manchmal…aber Genremässig ganz gut…Die Secialleffects sind  natürlich schlecht bis übel…manche Tiere sind recht gut getroffen….aber man sieht einfach zu sehr das gepfusche…aber trotzdem fand ich den Film spannend und nicht so hirnlos wie erwartet. Süss war die kleine…die Tochter der Zoodirektorin…ein Herzchen…echt zum knuddeln….

zoombies .zoombies,.zoombies..zoombies2

Das Interessante ist jetzt….mein Mann fand den Film jetzt genauso schlecht wie die anderen Asylumproduktionen…so unterschiedlich sind schon in der Familie die Meinungen…da kann man sich ja denken, wie unterschiedlich die Filmwelt dazu steht

Fazit

Ein Film für Leute, die Asylum schon kennen und nichts besonderes erwarten…Wieder einmal empfehle ich nur für Genrefans, da die um die Qualitäten der Horrorfilme wissen….Tierhorror ist meist sowieso eher in der Trash-Liga zu finden…und das ist hier ebenso…

Bewertung

 

3 von 5

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Zoombies – Der Tag der Tiere ist da!

  1. Pingback: Wochenrückblick 23.05.16-29.05.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.