Harbinger Down – Das Grauen lauert im Eis

Harbinger-Down-poster

Land: USA
Jahr: 2016
Genre: Horror, Science Fiction
Länge: 82 Minuten
Regie: Alec Gillis
Darsteller: Lance Henriksen als Graff, Matt Winston als Stephen,Giovonnie Samuels als Ronelle
Verleih: Splendid Film

gesehen 26.05.16

Eine Gruppe Studenten hat eine Passage auf dem Fischkutter HARBINGER gebucht, um die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf Wale zu erforschen. Während der Expedition finden die jungen Forscher ein altes Wrackteil aus den 80ern im Eis und nehmen es mit an Bord. Schnell stellt sich heraus, dass es sich hierbei um die Trümmer eines sowjetischen Raumschiffs handelt – offenbar wurden darin Experimente mit biologischen Organismen durchgeführt. Diese tauen nun auf und mutieren innerhalb kürzester Zeit. Captain Graff (Lance Henriksen), seine Crew und die Studenten müssen sich einem Kampf um Leben und Tod stellen …

Meinung

Lance Henriksen, ist bekannt als B-C-D-Movie-Darsteller…und das hat er eigentlich eine Zeitlang ganz gut gemacht…die letzten Jahre hat er allerdings wirklich nur Schrott gedreht….das war echt schon Z-Movie…Auf dem absteigenden Ast, ein alternder Schauspieler, den keiner mehr will…es war erbärmlich…um so skeptischer waren wir, als wir den Film einlegten….und ich muss sagen…hier war er wieder…unser Lance mit den relativ gelungenen Movies…Es gibt zwar keine genaue Erklärung zu diesem biologischen Organismus der anscheinend die Astronauten gegen Strahlungen abschotten sollten…ausser, dass er nicht getötet wurde im Eis und sehr, sehr hungrig ist…einzige Todesquelle ist flüssiger Stickstoff und Feuer….Es ist ein ekliges Monster, das angeblich intelligent sein soll…na..glaub ich jetzt nicht so…Wenn man infiziert wurde von diesem Organismus dann verwandelt man sich in eben solches oder stirbt qualvoll….Es kann sich in jegliche Form verwandeln, da es keine feste Form hat….es kann also auch durch Gitter und sonstiges kommen….Das einzige Ziel, das die Crew noch haben kann…es darf nicht aufs Festland….

Fazit

Bei Genrefans kann man schon sagen…hier könnt ihr mal zugreifen….es ist nur schwach Trashig…wie es halt bei Horrorfilmen aus dem Sektor B-C-Movie zu erwarten ist…Aber die Synchro passt und die Schauspieler sind gerade noch OK….

2 Kommentare zu “Harbinger Down – Das Grauen lauert im Eis

  1. Pingback: Wochenrückblick 23.05.16-29.05.16 | Ich lese

  2. Pingback: DAYLIGHT’S END | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.