Purple Rose of Cairo 15.04.16

purple rose of cairo

FILM DETAILS

  • Originaltite The Purple Rose of Cairo
  • Produktio USA 1985
  • Regie Woody Allen
  • Genre Komödie, Fantasy. Drama, Liebe
  • Studio MGM – Metro-Goldwyn-Mayer
  • Kinostart 03.10.1985
  • gesehen 15.04.16

Der Traum eines jeden Fangirls: Mitten in der Vorstellung wird der Schauspieler zu Fleisch und Blut, steigt aus der Leinwand und beginnt mit dem verzückten Groupie eine Liebesaffaire.

Kellnerin Cecilia (Mia Farrow) schaut auf die Leinwand und himmelt ihren Star Tom Baxter (Jeff Daniels), in ‘Purple Rose of Kairo’ an. Sie nutzt das Kino, um aus ihrem tristen Alltag und der grauenhaften Ehe wenigstens für wenige Momente zu fliehen. Während sie dort zum wiederholten Male den selben Film anschaut, wird sie vom Tom Baxter bemerkt, woraufhin dieser kurzerhand aus der Leinwand in den Kinosaal und somit in Cecilias Leben tritt. Er nimmt Cecilia an der Hand und gemeinsam fliehen sie aus dem Kino. Die Verblüffung ist groß. Der Film kann ohne Tom nicht weitergehen, die Zuschauer sind total entrüstet und verlangen ihr Geld zurück. Ein Kino steht Kopf. Während sich die Leinwandfiguren mit dem Publikum streiten, bahnt sich zwischen Tom und Cecilia eine Romanze an und als dann der reale Tom Baxter aus Hollywood anreist, wird die Verwirrung noch größer. Tom will nicht auf die Leinwand zurück, und wenn überhaupt dann nur mit Cecilia. Cecilia soll sich entscheiden. Von beiden umgarnt, einer erfundenen Gestalt und einem berühmten Star, kann Cecilia Phantasie und Realität kam noch auseinander halten. Und sie entdeckt, dass beides manchmal nur um einen Herzschlag voneinander entfernt liegt.

Der Film war bei mir total in Vergessenheit geraten. Als ich aber der Dunkle Turm 2 las. erwähnte Eddie den Film, da er sich vorkam wie Tom, der die Ereignisse, die der Revolvermann im Kopf der Anderen wie von einer Leinwand betrachtet sah…Und damals liebte ich diesen Film….ich habe ihn mindestens so oft gesehen, wie Cecilia ihren im Kino…eher öfter….aber das ist locker schon 20 Jahre eher mehr her….und ich konnte mich – trotzdem ich ihn so oft gesehen habe – nicht mehr so richtig erinnern….und wie bei manchen Büchern sollte man auch bei vielen Filmen nicht die Erinnerung durch erneutes Schauen nach soviel Jahren zerstören…Die Qualität der Schauspieler ist nicht so berauschend. Der Film ist ja auch schon 30 Jahre als….da war das alles bisschen anders. Wann ich den Film das erste oder das letzte mal gesehen habe weiss ich wirklich nicht mehr….aber ich habe eine ganz andere Erinnerung an den Film….nun Woody Allen ist halt auch ein spezieller Regisseur…unabhängig seiner Skandale…..Ich denke nicht, dass ich hier jetzt durch all zu grosses Spoilern den Film verderben werde….Es gibt kein Happy End…

Fazit: Wer den Film von damals noch kennen sollte, sollte sich – sofern vorhanden – seine positiven Erinnerungen bewahren in dem er ihn nicht noch mal schaut…es ist kein Filmklassiker, der zeitlos ist und immer wieder geschaut werden kann….so wie die von Cecilia geliebten Filme z. B. mit Fred Astaire…. . den ich auch unheimlich gern gesehen habe….

Bewertung vor 25 Jahren Filmbewertung 4

Bewertung heute Filmbewertung 2,5

Ein Kommentar zu “Purple Rose of Cairo 15.04.16

  1. Pingback: Wochenrückblick–11.04.16-17.04.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.