Code Red

code red

Code Red

Starttermin 28. März 2014auf DVD (1 Std. 30 Min.)

Regie Valeri Milev

Mit Paul Logan, Borislav Iliev, Velizar Binev mehr

Genre Action , Horror

Nationalität USA

Verleiher WVG Medien GmbH

Produktionsjahr 2013

FSK 18

gesehen 18.02.16

 

Als in Stalingrad mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs die russischen Truppen allmählich abgezogen werden, ist der Alptraum noch lange nicht vorbei. Plötzlich tritt aus unbekannter Quelle ein rotes Gas auf und legt sich über die Schlachtfelder. Bisher nicht identifiziert, weiß niemand, was es damit auf sich hat. Doch schon kurz darauf, zeigt sich die Wirkung: Es erweckt die gefallenen Soldaten wieder zum Leben. Genau jene grauenhafte Reanimation geschieht viele Jahre später noch einmal – in einer kleinen bulgarischen Stadt. Eine plötzliche Explosion setzt besagtes Gas frei und die umherliegenden Toten erwachen erneut zum Leben. Für die Bewohner der Stadt beginnt ein Kampf ums Überleben, ein Alptraum wird Wirklichkeit. Doch werden sie es schaffen, rechtzeitig zu fliehen, bevor ihre Stadt dem Erdboden gleichgemacht wird?

code-red-zombies

Meinung

Der Anfang war Steaming mad

Wir dachten…oh man schon wieder so ein grottiger Zombie Film….Aber…nach etwa 15 Minuten hat es sich gebessert….die Masken sind nicht so Zombietypisch. Aber nicht schlechter deswegen..Es entspricht Mutationen, die man nach einem solchen Giftgasangriff erwarten kann. Also sogar recht realistisch. Wider Erwarten hat sich der Film tatsächlich als ganz gut erwiesen. Natürlich darf man hier auch nicht vergessen, dass es ein B-Movie ist…Aber dieser hier zählt schon zu der besseren Kategorie. Es gibt wenig blöde Dialoge und die Szenen sind nicht so typisch unlogisch wie sonst….und man sieht nicht viel nackte Haut….Es hat sich also gelohnt nicht nach 5 Minuten abzuschalten. Das Ende ist etwas plötzlich gekommen…man hatte so das Gefühl, dass entweder die Zeit oder das Budget überzogen war Winking smile Da hätte noch etwas mehr Ausbau hin gehört. Aber ansonsten für Genrefans auf jeden Fall sehenswert.

Fazit

Ich finde auch die blutigen Szenen vertretbar. Es wird nicht sinnlos gemetzelt…Für Zombiefans, die wissen was uns sonst noch an Filmen zugemutet wird – empfehlenswert..

Ein Kommentar zu “Code Red

  1. Pingback: Wochenrückblick 15.02.16-21.02.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.