Operation Arktis

operation arktis

Starttermin 31. Dezember 2015 – TV-Premiere (1 Std. 30 Min.)

gesehen 16.02.16

Regie Grethe Bøe-Waal

Mit Kaisa Gurine Antonsen, Ida Leonora Valestrand Eike, Leonard Valestrand Eike mehr

Genre Abenteuer , Familie

Nationalität Norwegen

Originaltitel Operasjon Arktis

Verleiher ZDF

Produktionsjahr 2014

FSK 6

Die 13 Jahre alte Julia (Kaisa Gurine Antonsen) und die achtjährigen Zwillinge Ida (Ida Leonora Valestrand Eike) und Sindre (Leonard Valestrand Eike) wollen gemeinsam ihren Vater besuchen, der als Hubschrauberpilot im Süden Norwegens stationiert ist. Dazu verstecken sie sich als blinde Passagiere an Bord eines Helikopters. Doch der landet nicht wie geplant in Stavanger, sondern am Nordpol und die Kinder finden sich plötzlich nicht in einer Stadt, sondern im eisigen Niemandsland wieder. Vollkommen auf sich alleine gestellt, müssen sie sich im Kampf ums Überleben nicht nur erbarmungslosen Winterstürmen stellen und mit ihren wenigen Lebensmitteln haushalten, sondern bald auch noch einer hungrigen Eisbärenfamilie erwehren…


Meinung:

Ein schöner Familienfilm, besonders wenn man Kinder hat, die einfach nicht hören wollen…Die Zwillinge Ida und Sindre hören einfach nicht auf ihre ältere Schwester Julia und schmuggeln sich auf diesen Heli..der aber einen Noteinsatz in Spitzbergen hat. Als sie landen steigen die Kids unbemerkt aus und können nur in einer aus den 1920 ern gezimmerte Hütte Schutz suchen. Zum Glück gibt es noch Holz und Vorräte des Vorbewohners. Die Kinder sind sich selbst über lassen und meistern das gar nicht so schlecht. Aber auch hier, wollen die beiden kleinen einfach nicht auf Julia hören – und dabei geht das Funkgerät verloren und die Vorratskammer wird von den Eisbären geplündert….Die beiden waren das wirklich nervige an dem Film….vorlaut und besserwisserisch….Julia ist die absolute Ruhe….ich hätte die beiden schon mehrfach über´s Knie gelegt….uwah….waren die nervig….Aber im grossen und ganzen ein ganz toller Familienfilm mit super Landschaftsaufnahmen. Das Zusammentreffen mit der Eisbärenfamilie war super inszeniert….

Fazit

Ein ganz toller Familienfilm aus dem hohen Norden….vielleicht für heisse Sommertage geeignet Winking smile. Ich kann ihn auf jeden Fall absolut empfehlen…Thumbs up

Filmbewertung 3,5

Ein Kommentar zu “Operation Arktis

  1. Pingback: Wochenrückblick 15.02.16-21.02.16 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.