[Aktion Stempeln] Januar 2014

aktion stempeln
Aktion Stempeln eine Aktion die ich bei tthinkttwice gesehen habe und ich ganz interessant finde….einen Monatsrückblick der anderen Art geben. Ich werde (in meinem Fall) zwei Jahre zurückschauen. Was habe ich gelesen? Wie habe ich es bewertet? Allem voran die Frage: Warum ist es nicht mehr präsent oder eben doch im Kopf geblieben?..Die Aktion wurde von Aisling Breith ins Leben gerufen, von Favola liebevoll weitergeführt.

Eckdaten

Ihr seid aufgerufen, euch anzuschliessen. Dabei könnt ihr entscheiden, wie viele Jahre ihr zurückschaut. Mindestvoraussetzung beträgt jedoch ein Jahr. Jeder Teilnehmer schreibt monatlich (Regelmässigkeit ist kein Zwang) einen Artikel mit Frist zum 10. des jeweiligen Monats. Beispiel: Im November 2014 schaut man in den November 2012 oder 2013 zurück. Wie ihr die Artikel aufbaut, bleibt euch überlassen.

Da ich nicht die schnellste Leserin bin, werden meine Listen eher kurz ausfallen. Ich bin zwar zu spät für die offizielle Liste…..aber ich mache es trotzdem mal….auch um es vorzustellen…..Ab Februar wird es dann offiziell werden…..

Ich schaue also auf den Januar 2014

diebischer advent aktion stempeln bleibt

Johnny hat sich dieses Jahr so auf Weihnachten gefreut: Die erste Saison im neuen Süßwarenladen seiner Eltern steht bevor und nach Weihnachten unternehmen sie alle zusammen eine schöne Reise. Doch nun hat ein mit allen Wassern gewaschener Dieb die Alarmanlage im Laden ausgetrickst und alle Einnahmen mitgehen lassen. Als dann auch noch andere Ladenbesitzer ebenso ausgenommen werden, beschließen Johnny und seine gewitzte Cousine Aurelia, dem Dieb auf die Spur zu kommen. Eine spannende Diebesjagd im Advent beginnt.

Ein Adventskrimi in 24 Kapitel – so spannend war die Weihnachtszeit noch nie!

Ein schönes Buch…aber „so spannend war die Weihnachtszeit noch nie“ war echt übertrieben….Man kann es als Erwachsener lesen….aber doch eher für Kinder geeignet. Das war mein erstes Adventsbuch….aber nicht mein letztes. 

 

bring_mir_den_kopf_vom_nikolaus-9783821866079_xxl aktion stempeln bleibt

Eine alptraumschöne Weihnachtsgeschichte- geschrieben und gelesen vom größten Weihnachtsfan aller Zeiten Unser Held freut sich auf den schönsten Tag des Jahres: den Weihnachtsabend. Der Baum ist geschmückt, der Strohstern schimmert gülden, die Fernsehkiste feuert seit Stunden aus allen sentimentalen Kanälen, und vor allem das wunderbare Gefühl, die ganze Festtagsfreude für sich allein zu haben, zaubert ein honigkuchenartiges Dauergrinsen auf das Gesicht unseres Helden. Doch dann klingelt es an der Tür. Ein Blick durch den Türspion, ein kurzes Zögern und dann die staunende Erkenntnis: Vor der Tür wartet eine zierliche, braunhaarige Weibsperson und an ihrer Seite, ein bisschen schüchtern mit den Hufen scharrend: ein Rentier…

Das Buch ist mir sogar noch sehr gut in Erinnerung, weil es mir überhaupt nicht gefallen hat. Das war mein erstes Buch von Simon Borowiak. Und ich hab mich noch ein mal an den Autor gewagt….auch das hat mir nicht gefallen….deswegen….nicht noch mal….

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “[Aktion Stempeln] Januar 2014

  1. Pingback: Wochenrückblick 25.01.16 – 31.01.16 | Ich lese

  2. Pingback: [Aktion Stempeln] April 2014 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.