Santa Baby 01

santa baby

Starttermin 23. Oktober 2015 – auf DVD (1 Std. 29 Min.)
Regie Ron Underwood
Mit Jenny McCarthy, Ivan Sergei, George Wendt mehr
Genre Komödie , Familie; Weihnachten
Nationalität USA , Kanada , Deutschland

FSK ab 0 freigegeben

Mary Class (Jenny McCarthy) ist nicht nur eine erfolgreiche Geschäftsfrau in einem modernen Unternehmen, sondern hat auch noch einen ganz besonderen Vater. Denn dieser ist niemand geringeres als der Weihnachtsmann. Eines Tages erhält die junge Frau jedoch einen besorgniserregenden Anruf vom Nordpol: Ihr Vater sei zu krank, um das Weihnachtsgeschäft alleine zu bewältigen und benötige daher dringend Unterstützung. Mary lässt kurzerhand ihr bisheriges Leben hinter sich und begibt sich in den kalten Norden, um die Geschäfte ihres Vaters zu übernehmen. Mit ihren modernen Methoden, die auf Effizienz getrimmt sind, macht sie sich bei den Weihnachtelfen jedoch ziemlich unbeliebt. Als diese in Streik treten, ist das anstehende Weihnachtsfest ernsthaft in Gefahr.

Mary ist eine Workaholicerin…..seit 4 Jahren hat sie ihre Eltern nicht mehr besucht….sie lässt aber alles stehen und liegen, als sie die Nachricht bekommt, ihr Vater habe einen Herzanfall. Man merkt sofort, dass sie ihre Heimat und alles was damit zusammenhängt liebt. Und sie ist auch ganz Feuer und Flamme dieses Jahr die Bescherung der Kinder zu organisieren. Allerdings versucht sie einiges zu modernisieren. Computer, die die Briefe lesen, Maschinen, die die Spielzeuge herstellen….(das Innenleben ist wirklich witzig) Und scheinbar steigende Produktionszahlen…Sehr naive Elfen, die immer unglücklicher werden. Es gibt keine Plätzchen-, Lebkuchen,- Schokoladenpausen mehr. Aber am Ende schafft Mary doch noch alles und es gibt ein glückliches Weihnachtsfest….Wäre da nicht ihr Freund, der meint, er müsse den Nordpol vermarkten….Einkaufsmeilen und Karusselle …..aber wie gesagt…Happy End….

engel-0140

Nachdem die letzten Weihnachtsfilme eher enttäuschend waren, kann man hier mal sagen….endlich…Ein Film, der einen zeigt….Weihnachten benötigt keine Hektik und keine Produktionszahlen….jedenfalls beim Bescheren….Hier haben wir einen Fernsehfilm, den man gemütlich am Weihnachtsabend oder in der Vorweihnachtszeit schauen kann.

engel-0140Die Bewertungen laufen hier ziemlich weit auseinander…Aber realistisch gesehen. Es ist ein netter Film, einer nicht unbekannten Geschichte….diesmal halt eine Frau als Santa….

Filmbewertung 3

 

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.