Jahr 2015 – Tag

Der erste Jahresrückblich für 2015. Ich bin von Corly getaggt worden und da werden wir mal sehen, was so meine Highlights für dieses Jahr waren…

Bücher:

Also ich war dieses Jahr recht angetan von Wolfgang Hohlbein. Ich habe ihn eigentlich, nach einem schlechten Buch ignoriert. Aber da er jetzt Märchen aufgearbeitet hat und, wie ich finde sogar sehr gut, wähle ich  – Die wilden Schwäne und Die Schneekönigin. Da ich mich ja auch im Horrorgenre wohlfühle wähle ich noch 900 Meilen von S. Jonathan Davies. Der 2. Teil liegt schon auf dem oberen SuB. Welches mir auch gut gefallen hat war Norma Feye – Ghetto 7. Historisch wähle ich Die Tuchvilla von Anne Jacobs

Serien:

Oh weh…Serien – da gibt es einige…The 100, Walking Dead, Devious Maids, Detective Laura Diamond, IZombie, ….Das könnte jetzt unendlich weiter gehen….aber das sind die, die mir jetzt als aller erstes in den Kopf kamen…..

Filme:

Auch hier bewege ich mich oft im Horrorgenre und leider ist dies auch meist ein C-Z Movie Bereich – was oft enttäuscht…aber es gab einige Komödien, die ich gut fand….Spy Susan, 21 Jump Street. Ansonsten fand ich noch Austenland, Cinderella, Effie Gray, Die Frau in Schwarz….

 

Musik:

Hören wir meist nichts neues. Ausser – wir waren auf dem W.A.S.P. Konzert dieses Jahr…und da waren natürlich gute alte aber auch 3 neue…das war ziemlich gut….

Weltereignisse:

Flüchtlinge, Attentate, Griechenland

Familie:

Meine Cousine war im Januar, das erste mal seit ihrer Teenagerzeit wieder in Deutschland bei uns zu besuch. Schade im Januar war das Wetter so schlecht…aber es war schön sie mal da zu haben…Ansonsten zum Glück alle wohl auf…

Urlaub:

Urlaub haben wir, durch die vielen Tiere, nur zu Hause….

Buchcharaktere männlich:  Ich fand zwar einiges an Büchern gut, aber ich kann leider nicht sagen, dass einer der Charaktere so einen bleibenden Eindruck hinter lassen haben, dass ich sie zum Highlight mache.
Buchcharaktere weiblich: hier leider das gleiche….wenn sie in Erinnerung bleiben, dann nur weil ich auf eine Fortsetzung warte….

Seriencharaktere männlich:  Norman Bates (Bates Motel) selbst als angehender Psychopat – seine Rolle spielt er sehr faszinierend.
Seriencharaktere weiblich: Sarah Manning (Orphan Black) – ich muss gerade überlegen, wieviel Clone diese Schauspielerin in dieser Serie spielt….6-7 oder sogar 8 (kurzzeitig) und das verkörpert sie so gut…stellt Euch mal vor…soviel Clone…bzw noch mehr…

Natürlich dürft ihr auch gerne neue Kategorien, die euch wichtig sind, hinzufügen.

Hier sind meine Anfragen…..vielleicht habt Ihr ja Lust uns Eure Highlights schon mal vorzustellen? Ich Tagge mal Blogs, denen ich neu folge….so bekomme ich einen Einblick in Eure Favoriten…Ich bin gespannt auf Eure Antworten…….LG

Kathi von märchenbuch

Jennifer von bücherverschlingen

Moana von asongofbloodandfire

Tina und Noah von superlesehelden

Nicole von nicolesbibliothek

 

 

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu “Jahr 2015 – Tag

  1. Pingback: Jahr 2015 – Tag | Bücher verschlingen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.