Thorsten Nesch – Die Weihnachtsmannfalle

Die Weihnachtsmannfalle

Wenn man sechs Jahre alt ist und schon in die Schule geht, lässt man sich eigentlich nicht mehr so leicht an der Nase herumführen! Aber nun naht die Weihnachtszeit, und ausgerechnet auf eine der wichtigsten Fragen überhaupt bekommt Jo keine zufriedenstellende Antwort. Auch in der Schule gibt es zwei Lager: die Weihnachtsmanngläubigen und die Nichtweihnachtsmanngläubigen. Jo beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Und dafür muss er natürlich die wichtigste Person schnappen, die mit dieser Frage zu tun hat: den Weihnachtsmann höchstpersönlich! Aber ob der ihm so einfach in die Falle geht?

Hihihi…Jo (keine Abkürzung, da ein dänischer Name) Er ist so was wie der kleine Michel aus Lönneberga…..Er ist ein Genie….so sagen es seine Eltern…gut – nicht mehr so oft, aber er sieht es ja in ihren Augen. Und er glaubt fest an den Weihnachtsmann – Da es ja die zwei Lager der Nichtweihnachtsmanngläubigen und der Weihnachtsmanngläubigen gibt, ist er fest entschlossen zu beweisen, dass es ihn gibt. Dafür klügelt er einen Plan aus um den Weihnachtsmann in eine Falle tappen zu lassen. Und es funktioniert – Er fängt tatsächlich den Weihnachtsmann – er hat starke Änhnlichkeit mit Onkel Sascha…aber das soll sein Cousin auch schon behauptet haben. Eine Jagd um den Tisch rettet Jo´s Vater das Geschenk und bringt ihm eine Tafel Schokolade bei zukünftigen Besuchen seines Onkels ein…..

Also dieses Buch kann ich ohne Einschränkungen empfehlen. Ich habe so oft schmunzeln müssen. Es war so bildlich beschrieben. Jo erzählt so trocken, und ohne an seiner Mission und dem Ziel zu zweifeln. Es war herrlich zu lesen. Ein Spass für Gross und Klein….

3 Kommentare zu “Thorsten Nesch – Die Weihnachtsmannfalle

  1. Dieses Buch habe ich mit unserer Tochter gelesen und wir hatten beide sehr viel Spass damit. Ein schönes Buch und ich kann deine Leseempfehlung nur unterstreichen. ;-)

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: [Aktion Stempeln] November 2015 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.