Bücherregal TAG – SamsTAG #1

Ah…Corly weiss – da kann ich eigentlich auch nicht widerstehen….Sie hat bei Theresa ein TAG gefunden der klingt auch nicht schlecht…

1.Ein Buch, in dem Liebe keine zentrale Rolle spielt + wie kamst du zu dem Buch?

Ok…das ist nicht so einfach zu beantworten, wie ich gedacht habe. Denn sogar in Horror und Thriller wird immer irgendwie Liebe mit drin…Aber nicht immer zentral….so wie in Rag Men. Ross trauert um seine geliebte Frau. Seine Trauer ist zwar immer dabei, aber treibt ihn nicht an zum Überleben. Das ist mehr ein Instinkt…Ich bin beim Stöbern über die neue Zombiewelle darüber gestolpert und es hat mich einfach interessiert.

2.Welches Buch besitzt du am längsten? (Kinderbücher zählen nicht.)

Oh…oh….da ist jetzt gar nicht so einfach – aber eines was ich schon lange habe ist  – Meyer, Kai – Das Buch von Eden 616nn1gw8gl

 

 

 

 

3. Welches Buch bedeutet dir am meisten und wieso?

Wow…die Fragen habe es in sich….aber da ich oft schon mein Lieblingsbuch erwähnt habe – Nebel von Avalon….Als ich es damals las hat es mich so berührt und fasziniert – ich bin ein Fan der Artus Sage – obwohl ich schon lange nichts mehr davon gelesen habe

4. Welches Buch ist dir am ähnlichsten?

Mein Lieblingsgenre ist Horror/Thriller – ich hoffe doch, dass ich da keine Ählichkeiten finde….obwohl…bei so manchen Menschen wünschte ich mir das dann doch ;-)

5. Ein Buch, das dich gefühlsmäßig überrascht hat?

Also hier muss ich auch mal Harry Potter erwähnen. Ich habe es nur gelesen, weil ich es ausgeliehen bekommen habe. Ich hätte nie von einem „Kinder/Jugend-Buch“ eine solche Begeisterung erwartet.

6. Ein Buch, das dein Leben entscheidend geprägt / verändert hat?

Das ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Aber – auch wenn es etwas blöd klingt – welches Buch meine religösen Ansichten verändert hat ist wieder Nebel von Avalon. Hier wird nämlich der Christliche Glauben direkt mit dem Heidnischen Glauben konfrontiert. Und mir ist da bewusst geworden, wie stark uns der christliche Glauben beschneidet. Da habe ich meine Ansichten geändert – in Glauben an eine höhere Macht – aber nicht wie sie uns von der Kirche vorgeschrieben wird.

7. Hast du deine Kinderbücher noch?

Nein – ich glaube ich habe wirklich keine mehr…vielleicht bei meinen Eltern – aber ich glaube auch seit dem Umzug nicht mehr.

8. Ein Kinderbuch, ohne das du dir deine Kindheit nicht vorstellen könntest?

Ich hab leider kein Cover gefunden – zu alt….Aber ich hatte ein Buch über ein Eichhörnchen und wie es sich für den Winter vorbereitet hatte. Das war in Schreibschrift geschrieben. Mein erstes Schreibschriftbuch – xxEichhörnchenxx….ich weiss den genauen Titel nicht mehr….Das hab ich überall mit hin geschleppt. Wurde dann von Berte Bratt abgelöst…

 

Das war interessant – Teilweise nicht so einfach zu beantworten, aber hat Spass gemacht….

 

 

 

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Bücherregal TAG – SamsTAG #1

  1. Huhu,

    meinst du vielleicht Muck das Eichhörnchen? He he, ja stimmt, kannst ja nicht wiederstehen bei sowas. Harry Potter scheint bei diesem Tag sehr beliebt zu sein.

    LG Corly

    Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.