Veröffentlicht in Non Book

Lesen im Winter – die kalte Seite

Während viele den Herbst Willkommen heissen sehne ich mich schon wieder nach der Wärme der Sonne…Ja, wir hatten dieses Jahr ziemlich heiss….und auch ich habe gelitten….Aber ich leide im Kalten viel mehr….Ich friere….

Ich kann meinen Mann leider nicht überall hin mitnehmen zum aufwärmen. Dann kommt natürlich, Kopfschmerzen, durch die Verspannung, beim Frieren. Der Rücken schmerzt, weil man ständig am zittern ist….selbst die dicken Klamotten….Bei denen ich mich (unabhängig der Mode) ins Mittelalter zurückversetzt fühle, bis ich die einzelnen Schichten abgestreift habe – und das ohne Zofe….eine gefühlte halbe Stunde zum entkleiden. Warmer Tee und Kerzen sind so das einzige dem ich was abgewinnen kann…

Wir wohnen in einem Haus….und da heizt man nicht jeden Raum….das wäre unerschwinglich heute zu Tage….also nur da wo man halt ist….so das nächste….ständig kalte Hände

Ich bin echt am überlegen Handschuhe in die Nähe zu legen…schlimm ist dieser Zustand, dann wenn man ins Bett geht und noch etwas lesen will.

Ist man gut zugedeckt gucken halt mal die Arme raus…oder man kann die Decke so geschickt um die Arme wickeln, dass nur die Hände rausschauen….aber die Hand wird immer kalt….immer….und das ist echt ätzend….Das vermiesst mir das Lesen im Bett….wirklich….Natürlich hat auch der Herbst und der Winter seine Vorzüge….schon allein das Farbspiel der Blätter und das ruhige Weiss des Schnees….aber das Lesen im Bett….*seufz*

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

5 Kommentare zu „Lesen im Winter – die kalte Seite

  1. Och mensch, dabei kann die Jahreszeit so schön sein und ausserdem ist im Winter Weihnachten. Allein deswegen schon. Im Sommer war es mir teilweise schon wirklich zu heiß. Siehe heißeste Tag im Jahr usw. Aber auch im August auf der Arbeit war es teilweise tierisch heiß.

    Gefällt 1 Person

      1. aber gerade Weihnachten und die Kälte find ich so passend. Ich mein Weihnachten im Sommer ist für mich irgendwie kein richtiges Weihnachten. Gerade wegen der Kälte ist Weihnachten ja auch so gemütlich. Ausserdem mag ich die dunkle Zeit mit den vielen Lichtern usw.

        Gefällt mir

      2. Da sagt meine Mutter immer. Zu Weihnachten Schnee und dann ist gut. Ich liebe ja auch Schnee. und auch die schönen Herbsttage. aber ich hasse frieren. Dieses körperliche Empfinden könnte weniger unangenehm sein 😃

        Gefällt 1 Person

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.