Mara Laue – Das Blut der Rhu’u

ru

Kara MacLeod hatte geglaubt, die Visionen los zu sein, in denen sie in jedem Spiegel einen Fremden erblickte. Jahre später kehren sie zurück und mit ihnen äußerst lebendige erotische Träume. Gleichzeitig beginnt sie sich zu verändern und entwickelt einen Hunger nach Sex, der so gar nicht zu ihr passt. Dadurch wird nicht nur Police Detective Inspector Jarod Kane in einer Weise auf sie aufmerksam, die sie in mehr als einer Hinsicht als ge-fährlich empfindet. Als obendrein der Mann aus dem Spiegel leibhaftig vor ihr steht und ihr eröffnet, dass Kara kein Mensch ist, sondern ein Sukkubus – eine Dämonin, die sich vom Sex ernähren muss – ist der Irrsinn perfekt. Denn die Tatsache, dass sie zu den Rhu’u-Dämonen gehört, macht sie zu einer Miterbin des Arrod’Sha, ein uralter Kristall, an den die Rhu’u mit ihrem Blut gebunden sind. Doch nicht nur Dämonenjäger wie Jarod Kane wollen verhindern, dass diese Macht durch Kara wieder aufersteht. Sie wäre auch einegefährliche Bedrohung für die Zehn Mächtigen Fürsten der Hölle…Erweiterte und vollständig überarbeitete Neufassung des 2005 bei Bastei in der Heftserie “Schattenreich” erschienenen „Dämonen“-Fünfteilers.

*****

Ich werde hier gleich mal zu meinem Fazit kommen….hätte ich nicht schon Sukkubus von Mara Laue gelesen und wäre die mein erstes Buch von ihr, hätte ich kein weiteres gelesen….aber da sie bei Sukkubus 19 fantastische Geschichten erzählt hat, bei der mir wirklich jede gefallen hat, sehe ich das als Ausrutscher….Mich hat verwirrt, dass ständig die Dämonennamen mit den Menschennamen vermischt wurden….Die Grundgeschichte und einige Ausarbeitungen fand ich echt gut…Der Kampf mit den Wächtern und die Unterwanderung durch den Dämon….aber irgendwie hatte ich das Gefühl, es wäre unvollständig….ich hab mich nicht wohl gefühlt mit dem Buch…schade….Aber nichts desto trotz….ich hab noch paar auf meinem SUB von ihr und die werde ich auch noch lesen….Es kann ja auch nicht jedem jedes Buch seines Lieblingsautors gefallen…Ich werde auf keinen Fall hier die Segel streichen…dafür war Sukkubus zu gut….

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Mara Laue – Das Blut der Rhu’u

  1. Pingback: [Aktion Stempeln] Rückblick auf September 2015 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.