Weg mit der Ex

weg exx

Erst glaubte Max (Anton Yelchin) mit seiner Freundin Evelyn (Ashley Greene) das große Los gezogen zu haben, doch mit der Zeit entpuppt sie sich als ziemlich kontrollsüchtig und seine Zweifel an der Kompabilität mit seiner Herzensdame werden immer lauter. Als er dann auch noch Olivia (Alexandra Daddario) kennenlernt, die nicht nur heiß ist, sondern deren Herz wie seines für Horrorkram schlägt, fasst er den Entschluss, endgültig einen Schlussstrich unter die Beziehung zu setzen. Doch ehe er diesen in die Tat umsetzen kann, kommt Evelyn bei einem bizarren Unfall ums Leben. Aber der Spuk ist damit nicht etwa zu Ende, denn kurze Zeit später steht seine untote Freundin wieder vor seiner Tür und ist noch obsessiver und anstrengender, als sie es schon zu Lebzeiten war. Sie ist zurückgekehrt, um ihn an das Versprechen zu erinnern, das sie sich gegeben haben: Nämlich, dass ihre Liebe für immer halten soll.

*******

ÄÄÄÄhhhhhnnnnmmm…..Naja….bedingt witzig….Es gibt paar witzige Szenen aber im Grossen und Ganzen waren die Lacher sehr verhalten….Es war jetzt nicht so, dass es langweilig war und die Geschichte war ja auch witzig…..aber irgendwie ist der Humorfunke nicht so übergesprungen…..Ich kann jetzt nicht sagen, dass ich mich ärgere ihn gesehen zu haben…aber wenn man ihn sich nicht anguckt, hat man auch nichts verpasst…..

Daumen-mitte

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.