Martin Barkawitz – Höllentunnel

Hollentunnel-9783958150249_xxl

Gibt es wirklich eine Geheimwelt in den Schächten und Tunneln der Londoner U-Bahn? Existiert tatsächlich eine Gruppe namens Nachtvolk, die Finsteres im Schilde führt? Als die Studentin Mia Robbins eines Nachts spurlos verschwindet, steht die Polizei vor einem Rätsel. Mias Schwester Janet findet Hinweise, doch außer dem smarten jungen Detektiv Liam Carson glaubt ihr niemand. Kann Janet ihre panische Angst vor der Dunkelheit in den Griff bekommen, um Mia zu retten?

*****

spoileralarm-660x350

Schwestern….unterschiedlicher können sie wohl auch kaum sein….die eine gewissenhafte Studentin die andere kampfausgebildetes  Partygirl…..Auf dem Heimweg einer Party wird Mia in der U-Bahn angegriffen und entführt….Die Polizei kann ja erstmal nichts machen….also wendet sie sich an die Bahnpolizei….Liam kennt sich gut aus in den Tunneln und erzählt von dem Dunklen Volk, das dort angeblich leben soll….sie rauben und leben wie sie es wollen….Janet will auf jeden Fall ihre Schwester finden und beide machen sich auch den Weg in die Tunnel….dunkel, eklig und gefährlich….natürlich finden beide sich total unwiderstehlich…das gehört dazu….stört aber nicht….Sie finden Mia und das dunkle Volk….Mia hat sich einer Gehirnwäsche unterziehen lassen müssen…..sie ist jetzt eine totale Anhängerin des Anführers und kann es kaum erwarten in seinem Harem aufgenommen zu werden…..Das ganze eskaliert und es kommt zum Kampf Mia wird verletzt….und sie werden von Liam getrennt…..der Anführer ist ein sehr charismatischer Mann, und hat viele Anhänger, die ihm blind folgen….Es artet fast in einen Mini-Krieg in den Tunneln aus….Janet und Mia schaffen es an die Oberfläche aber Liam??…Natürlich auch….verletzt aber mit Unterstützung der Polizei schaffen sie es das dunkle Volk zu schlagen…bzw zu verletzen… Ende gut alles gut….

Fotolia_32187547_XS_690

Dieses Buch ist leichte Kost….es lässt sich schnell runter lesen und hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Es war nicht das schlechteste…..Wenn ich es als Film bewerten würde, dann wäre es ein B-Movie…..Man kann es mal lesen, aber hat nichts verpasst wenn nicht…..Es fehlt an Spannung und es wirkt etwas holprig….Wäre ausbaufähig…aber hier bleibt es ein Buch, dass bestimmt nicht ein zweites mal in die Hand genommen wird….Aber es gibt schlechteres….wenn man mal was lockeres haben will, das nicht anstrengt aber auch keine Liebesschnulze ist…..ja warum nicht dieses hier…..

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Martin Barkawitz – Höllentunnel

  1. Pingback: [Aktion Stempeln] April 2017 für April 2015 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.