Simon Borowiak – Du sollst eventuell nicht töten

töten

Wie verwandelt man einen verpfuschten Totschlag in einen perfekten Mord?
Neues Heim, neues Glück? Als Schlomo, der Hypochonder mit dem scharfen Blick, und Mendelssohn, sein blinder Freund mit dem Fledermaus-Radar, ihr neues Domizil in einer vornehmen Hamburger Villengegend beziehen, sind beide ganz verzückt von ihren Nachbarn. Und in der Tat: Ritchie, Laura, Katharina und das sehr, sehr hübsche Nesthäkchen Marvie erweisen sich als blitzgescheites Geschwisterquartett. Dumm nur: ein wurstförmiger, mit einem knödelnden Bass und unerschütterlichem Sendungsbewusstsein gesegneter Theaterarsch stört Schlomos zartes Werben um Marvies Gunst. Er ist ihr Freund, und auf einmal ist er tot. Da muss man sich zu helfen wissen
Eine rabenschwarze Komödie voller unvergesslicher Dialoge, liebreizender Charaktere und fluoreszierender Glückshormone, wie sie nur ein Simon Borowiak schreiben kann.

**************

 So, also gestern fertig geworden. Ich dachte mir mal etwas anderes als immer düstere Thriller, Horror und Co.*pft*.Nö, das war nix. Ich habe mich verführen lassen von den vielen guten Kritiken im WWW. Ich will nicht vorgreifen, erstmal kurz zur Geschichte.Der Klappentext sagt eigentlich alles….

Schlomo (ist sein Spitzname….kann mich nicht erinnern ob der echte Name erwähnt wurde – ist aber auch nicht wichtig). Ist befreundet mit Mendelssohn. Dieser ist seit seinen 20ern Blind aber hat Ohren wie ein Radar….Mendelssohn hat sich eine Villa gekauft und ist gerade am einziehen….durch sein Radar stellt er fest, dass er auf der einen Seite nette Nachbarn hat und auf der anderen Thorsten mit seinem Porsche und seiner Plumpskuh….Dieser Thorsten kündigt sich immer mit lauter Musik und Hupen an….das stört natürlich und die Rache, die Schlomo und Mendelssohn ausüben ist schon echt witzig….Aber das sind Randgeschehen….Das eigentliche passiert bei den Lövenichs….4 Geschwister – 3 Frauen und ein Mann…..Marvie ist die jüngste und hübscheste…..sie erobert Schlomos Herz im Sturm….leider ist diese junge Maid in festen Händen….liiert mit ihrem Intendanten – genannt Wurst….(sie ist Schauspielstudentin)….Diese Wurst ist ein richtiges Ekelpaket und benimmt sich total daneben, sobald er erscheint…..Dumm gelaufen…..irgendwann liegt er halbtot auf dem Boden und der Saft des Lebens fliesst aus ihm heraus…. Egal wie….die entstandene Leiche muss weg….. Das war der Plot….

********

Mein Fazit

Ich muss das auseinanderpflücken….

  • für die Idee gibt es von mir 5 Sterne
  • für die Umsetzung gibt es von mir nur 2 Sterne
  • für die Spannung gibt es auch nur 2 fast nur 1 Stern
  • Insgesamt würde ich nur 2 Sterne vergeben (Ich weiss – mathematisch stimmt meine Rechnung nicht mit meinem gepfückten;-) ).

Ich musste mich durchquälen, ich war paar Mal kurz davor hier abzubrechen, nur wegen der guten Kritiken habe ich weiter gelesen. ich dachte mir das muss an mir liegen den anderen gefällt es ja. (vielleicht gekaufte???)Also mein Ding war es nicht. Hier habe ich doch paar Stunden verloren. Aber Leute lest es selber den es gibt genug Leser, die das Buch klasse fanden. Ich fand es weder lustig noch spannend die einzelnen Elemente waren wirklich gut nur nicht gut zusammengefügt…..

2 Kommentare zu “Simon Borowiak – Du sollst eventuell nicht töten

  1. Pingback: Liebster Award | Ich lese

  2. Pingback: [Aktion Stempeln] April 2017 für April 2015 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.