James Frey – Endgame 01 – Die Auserwählten

Endgame_KV_556

ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch. Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.

**************

So…..Ich habe es gelesen….bin gestern fertig geworden und wirklich gespannt auf die Fortsetzung.

12 Spieler verschiedenen Alters…Alle ausgebildete Killer, die eine Schmerztoleranz haben….wow….

Die Ausbildung findet statt – quasi – bevor sie laufen können, oder halt gerade mal laufen können.

Ich will gar keine Zusammenfassung geben…Genauer als im Klappentext geht es kaum ohne die Spannung zu nehmen….

Ich kann nur sagen…es überleben nicht alle die erste Runde…..

Ich habe gar nichts über diese Buch mitbekommen…..ich bin zufällig über das Gewinnspiel gestolpert….ich weiss noch nicht mal mehr wie….eine Goldmünze im Wert von 1000€…..Ja das wäre was….die Chance 500000 $ zu gewinnen besteht bei mir eh nicht…..Ich bin nicht wirklich der Rätselknacker…..mal ein Kreuzworträtsel und die anderen üblichen…ja….aber schon bei Sudoku stosse ich dann an die Grenzen meiner visuellen Vorstellungskraft……deswegen habe ich es gar nicht erst versucht. Also….gestolpert über das Gewinnspiel und dadurch neugierig auf das Buch geworden….Ich wollte es lesen bevor es verfilmt wird….sonst geht es mir wie mit Panem…..jetzt brauch ich es auch nicht mehr lesen….Spannung ist dahin…..umgekehrt finde ich es nicht so schlimm…..Wenn ich das Buch kenne und dann den Film ist ok, dass ich da die Lösung schon kenne…..Aber an einem Buch hängt man ja so viel Stunden….da muss der Spannungsbogen erhalten bleiben um bei der Stange zu bleiben…..

So nun zu meinem Eindruck…..Das Buch geht gleich mit voller Action los…..und zieht sich auch so durch….man kommt kaum zum durchatmen… die Kapitel sind immer sehr kurz gehalten…..Einmal eher zweimal wurden die Namen der Spieler vertauscht….das war schon etwas doof, wenn man so im Lesefluss ist und dann auf einmal der Name nicht mehr zur Situation passt…..da stolpert man richtig….man muss dann wirklich 2 oder 3 mal zurück blättern um es dann zu verstehen….was mich gestört hat waren die Masseinheiten…die wurden nicht mit übersetzt…..also Inch, Mile, Fuss und so weiter….ich gehe mal davon aus, dass es wichtig ist für die Lösung des Kryptorätsels, ansonsten würde ich es nicht nachvollziehen können, dass man sich da die Mühe nicht gemacht hat….Ist nicht soooo wichtig, aber es wird viel mit diesen Masseinheiten gearbeitet und nicht jedesmal will man da nachrechnen….also überliest man es irgendwann halt einfach….Was mir auch auffiel…. Es war recht emotionslos. …Manchmal kam es mir so vor als würde es einfach nur so herunter „gelesen“ bzw geschrieben….wie so eine Aufzählung….Ich habe es dann daran fest gemacht, dass die Spieler einfach Emotionslos sind….sie wurden dazu ausgebildet keine Gefühle zu haben….und so wird das im Buch an den Leser weiter vermittelt…So am Schluss fand ich es manchmal ein klein wenig nervig, dass es nicht zu ende ging…..ganz klein bisschen hat es sich dann gezogen….

400_F_32253527_wRsRh0lhfFKUOp0DkFQhnsFgWaP7i13U

Aber nichts desto trotz….ich fand es war ein tolles Buch…..und ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung….ich hoffe man muss nicht allzu lange warten….denn das Gewinnspiel für die 500tsd $ geht wohl bis 2016….Ihr könnt es also ruhig lesen….Der Hype, der um das Buch gemacht wurde ist angemessen……ein wirklich spannendes Erlebnis.

Daumen-hoch

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “James Frey – Endgame 01 – Die Auserwählten

  1. Pingback: TTT -Top Ten Thursday #166 | Ich lese

  2. Pingback: BÜCHERTAG FÜR DEN MAI 2016 | Ich lese

  3. Pingback: [Aktion Stempeln] November 2016 – November 2014 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.