Vanessa Farmer – Das Grauen von Bookerhole

Bild

London, 1876. Cecilia Bettencourt sitzt in der Irrenanstalt Bookerhole ein, lebenslang verurteilt für den Mord an zwei Unschuldigen.
Zeugen beobachteten den Mord, der auf offener Strasse geschah, und das Urteil scheint gerechtfertigt.
Ihr Anwalt Stanley Hard glaubt an Cecilias Unschuld. In einer dramatischen Aktion befreit er sie aus Bookerhole und gemeinsam flüchten sie in das finstere Herz der Stadt. Hier wartet ein alter Mann, der sich ‘Der Träumer’ nennt. Der gnadenlose Mann hat mit den Bettencourts noch eine alte Rechnung offen. Gejagt von der Polizei und einem mysteriösen Wesen geraten Cecilia und Stanley in eine Welt des Schreckens und der Magie.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Erstmal ein wunderschönes Hallo….Ich habe schon lange nichts mehr rezensiert, was aber nicht heisst, dass ich nicht weitergelesen habe….Ich lese eigentlich jeden Tag, oder versuche es wenigstens. Selbst wenn es manchmal nur ein paar wenige Seiten sind, da ich zu müde bin…..

——————————————

So jetzt weiter zu diesem Buch…..Ist keines der Bücher, die ich empfehlen würde. Es wird als Romantik-Thriller eingeteilt. Naja, da war keine wirkliche Romantik und vorallem kein Thriller drin…..Es ist ein seicht dahinplätscherndes Buch, Das bisschen was an Spannung aufkam, war weg bevor ich gemerkt habe….uhh spannend….

Ich Spoilere jetzt mal wieder etwas…..aber das könnt Ihr ruhig lesen…..Da ich ja niemandem das Buch empfehle und somit nichts verderbe.

Bild

Cecilia Bettencourt ist eine reiche und liebenswürdige Schönheit. Und sie wird des Mordes angeklagt. Dazu wird sie in eine psychiatrische Einrichtung gebracht….gut jeder weiss wie solche Einrichtungen zur damaligen Zeit waren. Sie wird in eine Sargartige Kiste mit einem vergitterten Fenster – nackt – gesperrt und von den Wärtern misshandelt und gedemütigt. Sie beteuert ihre Unschuld aber es gibt Zeugen, die gesehen haben wie sie den Mord begangen hat. Ihr Anwalt möchte Ihr glauben und setzt sich ein soweit es geht. Jetzt wurde ihm aber den Zutritt zu Ihr verwehrt….(kein Wunder, so wie sie behandelt wird). Zurück ins Verlies: Die Wärter sind also gerade dabei sich über die arme Cecilia her zu machen, da taucht eine Erscheinung auf, die sich materialisiert und den einen Wärter tötet……Das „gruselige“ diese Erscheinung sieht aus wie Cecilia…..Viel Aufregung und Tohuwabu. Der Adrette Anwalt setzt sich durch und will zu Cecilia….Er nutzt das ganze Durcheinander aus um mit ihr zu fliehen…..Also auf der Flucht…..Sie werden dann noch von der Cecilia Erscheinung verfolgt, die von Ihrem Meister – Ein verschrumpelter, verbitteter alter Kautz – den Befehl erhalten hat ihr Ebenbild zu töten um dann Ihre Position einzunehmen…..Er hat dann vor sich irgendwie an dem Vermögen zu bereichern….Leider hat er nicht damit gerechnet, dass sein Geschöpf Gefühle entwickelt und den Befehl hinterfragt. Also Stanley nimmt die gute Cecilia mit zu sich. Aber seine Vermieterin scheint auch mit den dunklen Mächten bekannt zu sein. Sie hört sich alles an und als dann der verbitterte Kautz mit seinem Geschöpf ankommt kämpft sie gegen ihn und siegt natürlich…..

ABSCHLUSS-SPOILER

Stanley stirbt dabei. Cecilia ist frei aber natürlich geschockt….Es passiert etwas, was ich nicht so ganz mitbekommen habe…..Der Kampf ist zu Ende und die Hauswirtin-Hexe hat irgendwie einen Zeitsprung ausgelöst. Cecilia und Stanley werden in die Zeit vor dem ganzen Dilemma katapultiert…..Sie kenne sich noch nicht und treffen sich zufällig auf der Strasse….Wundern sich beide über die Anziehung die beide für einander empfinden…Alles wird gut…..

400_F_32253527_wRsRh0lhfFKUOp0DkFQhnsFgWaP7i13U

Alles in allem war es schon flüssig zu lesen, aber es war nicht spannend….Die Geschichte selbst war schon unattraktiv.  Da würde schon einiges dazu gehören damit man daraus auch noch eine Spannung aufbauen kann….

Also – Ihr braucht Euch das Buch echt nicht anzutun……Ich denke der Zeit kann man schon bessere Bücher lesen….

heckscheibenwischer_hand_bye_bye_1_l

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Vanessa Farmer – Das Grauen von Bookerhole

  1. Pingback: [Aktion Stempeln] April 2014 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.