Mia Grant – Newsflesh-Triologie Teil 1 – FEED

newsflesh-trilogy-mira-grant1

Newsflash-Trilogie: Wir haben überlebt – SIE allerdings auch …

leider suggerieren dieser Titel und auch die Cover ein komplett falsches Bild. Man denkt, man greift zu einem Zombieroman….bzw Triologie aber Leute tut mir leid…..äää…ist nicht….. das kann verdammt ärgerlich sein, was man anhand der Amazonbewertungen auch sehen kann.

Ich habe heute den 1. Teil – Feed – fertig gelesen und muss sagen….ich fand es toll……

feed

Im Jahr 2014 geschieht das Unbegreifliche: Künstlich hergestellte Viren entweichen aus einem Labor und verbinden sich zu einem neuen Krankheitserreger, der die Toten zum Leben erweckt. Millionen Menschen sterben, als eine Flut von Zombies die ganze Welt überrennt. Zwanzig Jahre nach dem Ausbruch sind die Internetblogger Georgia und Shaun Mason auf der Suche nach den Hintergründen der Epidemie. Als Senator Peter Ryman sie bittet, ihn bei seiner Wahlkampagne zu begleiten, sagen die beiden sofort zu. Doch dann kommt es zu einem Zombie-Angriff, der eindeutig auf Sabotage zurückzuführen ist. Eine gefährliche Jagd beginnt –

So der Inhalt bei Phantastik-Couch

nenenene…..das ist nicht richtig.

Fast drei Jahrzehnte, nachdem sich weltweit die Toten erhoben haben, sind die Blogger Georgia und Shaun Mason der größten Schlagzeile ihres Lebens  auf der Spur: einer Verschwörung, deren Drahtzieher nicht davor zurückschrecken, das Zombievirus als Waffe einzusetzen. Sie müssen die Wahrheit ans Licht bringen, auch wenn es sie das Leben kostet …

So der Inhalt bei Lyx Egmont

Der passt schon besser….

***********************

SPOILER!!!

Georgia und Shaun Mason….sind Geschwister (keine im Blut, aber im Geist), die adoptiert wurden um den „Eltern“ gute Quoten für ihre Newsbloggs zu besorgen….dementsprechend herzlich ist das Verhältnis zwischen den beiden und den Adoptiveltern alles nur Show für die Quoten…..aber dadurch dass sie mit News aufgewachsen sind, haben sie schon sehr früh ihren Berufswunsch entwickelt…..Nachrichten…..Zusammen mit Buffy unterhalten sie einen Blog mit einer treuen Fangemeinde……sie haben sich beworben die Wahlkampagne Senator Rymans zum Präsidenten der Vereinigten Staaten  zu begleiten und werden genommen…..Sofort ändert sich ihr gesamtes Leben….sie können eine eigene Blogseite eröffnen und auch Leute anstellen….hier zählen jetzt nur noch Quoten…..je höher die Quoten und sie im Ranking liegen um so eher können sie davon leben…..Es gibt in der Blogger-Gemeinde 3 Spezies,

Die Fiktiven – Lyriker –  zu denen gehört Buffy……aber Buffy ist auch die Technikerin und hat so einige super Spionagetricks drauf…

Die Irwins – Das sind die Selbstmordkandidaten, die gerne Totes mit Stöcken ärgern, also direkt ins Feld mit soviel Lebensmüden Aktionen wie nur geht….zu denen gehört Shaun

die Newsies – Das sind die Blogger, die die Nachrichten tippen….unverfälscht zu denen gehört Georgia – kurz Geroge….

Witzig ist, George A. Romeros Werke zählen hier als Lebenserhaltend….dank seinen Büchern und Filmen wusste die Menschheit wie sie sich gegen Zombies wehren konnten…..sehr gut …..

Die drei dürfen also den Wahlkampf unzensiert in ihrem Blog wieder geben und decken dabei eine politische Verschwörung auf…..

So mal die kurze Zusammenfassung

++++

Ich fand das Buch klasse…..Der Schreibstil war rasant,  mit einer Prise schwarzen Humors……Die einzelnen Stränge waren so glaubhaft geschrieben,. ich war echt fasziniert……Die Recherchen zu der Infektion und wie die einzelnen Erreger sich zu der jetzigen Katastrophe zusammen gesetzt haben…..

Eine gute Sache hat es …..durch die Erreger wurde Krebs und Erkältungen geheilt nur doof, dass sie bei einer Fusion die Toten wiedererwecken……hahahahah….

klar habe ich auch einen Zombieroman erwartet und für Genre-Fans ist das hier ein Reinfall…..es geht hier um das Leben nach dem „Erwachen“ wird das hier genannt….wie Leute damit umgehen, und die nachfolgenden Generationen, die erst nach der Zombieapokalypse geboren wurden….aber auch das stimmt nicht so ganz…..die ganze Situation wird immer nur nebenbei erzählt……die Hauptstory ist der Wahlkampf und die Boykott Versuche……Die Zombies und das Leben mit ihnen wird immer in der jeweiligen Situation erklärt……wieso jetzt hier getestet wird und es dann hier zu einer spontanen Vermehrung der sich in jedem befindlichen Erreger kommt…..

Wer also einen Zombieroman erwartet….bitte lasst die Finger davon…..das wird Euch nur ärgern

Wer einen Politthriller lesen will ….ist hier schon besser aufgehoben……aber es ist auch kein Thriller……

Es ist ein Roman, der einem zeigt…..egal was dem Menschen widerfährt…..Intrigen und Verschwörungen gehen immer noch……

Team-Zombie_col

Werbeanzeigen

9 Kommentare zu “Mia Grant – Newsflesh-Triologie Teil 1 – FEED

  1. Pingback: #23 My favourite books about-Weltuntergang | Ich lese

  2. Pingback: #26 My favourtie books about-Tod | Ich lese

  3. Pingback: CORLYS THEMENWOCHE 1.1. – CHARAKTERE BUCH: LIEBLINGE | Ich lese

  4. Pingback: Top 3 Friday #2–Bücher mit enttäuschendem Ende | Ich lese

  5. Pingback: Corlys Themenwoche: 9.6.: Autoren: Weitere Romane eines Autoren? | Ich lese

  6. Pingback: [Aktion Stempeln] Juli 2017 – August 2013 – Ich lese

  7. Pingback: Zito, V.M. – Return Man – Ich lese

  8. Pingback: Gabriel, Kerem – Der Tod ist ein Versprechen 2 – Ich lese

  9. Pingback: Grant, Mira – Newsflesh Trilogie 2 – Deadline – Tödliche Wahrheit | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.